Anzeige

SCHLAGWORTE: Plug-in

Photoshop-Plug-in MixColors 1.2

| Anastasiy hat die Version 1.2 seines Photoshop-Plug-ins MixColors veröffentlicht. Mit diesem sollen sich digitale Farben wie echte, analoge Malfarben mischen lassen.

ICube SplineLand für 3ds Max

| Mit dem Plug-in ICube SplineLand lassen sich Spline-basierte Gelände in 3ds Max kreieren. Hier geht es zum Download.

Ozone 2014 verfügbar

| E-on Softwares Atmosperic Plug-in für 3ds Max, Maya, Softimage, Cinema 4D und Lightwave ist in der 2014er Version zu haben.

PLY Importer für Maya

| Mit dem Skript PLY PointCloud Importer lassen sich Dateien im Ascii-PLY-Format als particles oder nParticles in Maya importieren.

HitFilm Plug-ins verfügbar

| Auf der NAB hatte FxHome das Plug-in-Paket von HitFilm bereits angekündigt, nun ist es erschienen und für 499 US-Dollar erhältlich.

Form-Brushes für Maya

| Vermissen Sie einige Sculpting-Tools in Maya? Vielleicht hilft Ihnen dieses kostenlose Plug-in von Brave Rabbit.

HitFilm Plug-in-Paket

| Auf der NAB hat FXhome die HitFilm Plugins angekündigt. Bisher war die Effekt und Compositing-Software nur als Standalone-Version erhältlich.

RenderMan for Katana

| Gesprächsbrücke zwischen Katana und RenderMan: Pixar veröffentlicht das RenderMan-Plug-in für Katana, das in Zusammenarbeit mit The Foundry entstanden ist.

Maya-Stretching mit Creature Rigs

| CreatureRigs bietet das kostenlose Maya-Python-Plug-in Stretch IK sowie ein Gratis-MEL-Script für ein Modular Rigging System an.

Houdini Engine Plug-in für Maya

| Die Houdini Engine Plug-ins befinden sich ab sofort in der Public Preview. Durch sie soll die Houdini-Technologie in Autodesk Maya und den Unity Editor integriert werden können.

Update für FilmConvert

| Mit dem Plug-in FilmConvert soll digitales Filmmaterial wieder den guten, alten Analog-Film-Look erhalten. Jetzt hat das Hilfs-Tool ein großes Update erhalten.

Mehr Linux für Modo

| Linux-Nutzer und Pinguin-Freunde können sich freuen: Luxology hat sein Angebot für Modo durch einige Kits und Plug-ins in der Linux-Version ergänzt.

Octane-Plug-in für Rhino

| Kein Rhino-Szenen-Export mehr nötig – Otoy hat das Octane-Render-Plug-in für das Modelling-Tool Rhinoceros 3D veröffentlicht.

Partikel für Cinema 4D

| Das Cinema-4D-Plug-in X-Particles ist in der Version 2 erschienen. Die neue Core Engine in diesem Release soll ermöglichen, dass es in der Partikelanzahl kein Limit mehr gibt.

Plug-in für Stereo-Workflow

| Das Plug-in QuickS3D von Vision III soll den Support für einen nativen stereoskopischen 3D-Workflow mit Premiere Pro und After Effects bieten.

Zerstörung nach Plan

| RayFire, das Plug-in für 3ds Max, ist in der Version 1.61 erschienen – viele neue Features sollen eine Kreation der kontrollierten Zerstörung leichter gestalten.

VRay-Szenen managen

| Mit dem Plug-in DeeX VRay Arsenal des Lighting TD Artists Damien Bataille soll das Managen von Rendering-Szenen in Maya mit VRay erleichtert und beschleunigt werden.

Lensflares für Nuke

| Da wird sich J.J. Abrams aber freuen: Video Copilot wird im April das Plug-in Optical Flares für Nuke veröffentlichen. Noch mehr Lensflares!

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link