SCHLAGWORTE: populäre

hdpk-Infotag

| Infotag zu Bachelor-Studiengängen in Musik und Medien – an der Hochschule der populären Künste (hdpk) Von 14 – 18 Uhr Adresse: Hochschule der populären Künste FH, Otto-Suhr-Allee 24 (Rgb.), 10585 Berlin, Tel.: 30 - 36 70 23 57 30 studienberatung@hdpk.de

Die Hochschule der populären Künste lädt zum Infotag

| Am Samstag, den 20. Februar öffnet der erste Campus der neuen Hochschule der populären Künste, hdpk, von 14 bis 18 Uhr seine Türen zu einem Infotag. In vielseitigen Workshops werden erste Einblicke in die drei Bachelor-Studiengänge, den Bachelor of Music „Ton- und Musikproduktion“ und die Bachelor of Arts „Medienmanagement“ und „Mediendesign“ gegeben. Der Eintritt zum Infotag ist frei, um Anmeldung wird gebeten. Kontakt: Hochschule der populären Künste FH, Otto-Suhr-Allee 24, 10585 Berlin, studienberatung@hdpk.de, 030 36 70 23 57 30.

Last minute-Studienbeginn

| Bewerbung im Nachrückverfahren an der Hochschule der populären Künste bis 31.3. möglich

Neuer Musik-Studiengang in Berlin

| Tontechnik kann man studieren. Instrumentalmusik, Komposition, Musikwissenschaft und Management auch. Manche Studiengänge verbinden sogar das ein oder andere miteinander. Aber einen Studiengang, der alle fünf Bereiche vereint gab es bisher noch nicht.

Neues Kuratoriumsmitglied an der Hochschule der populären Künste

| Seit 16. November hat das Kuratorium der neu gegründeten Hochschule der populären Künste FH (kurz hdpk) ein neues Mitglied: den Intendanten der Berliner Festspiele und Publizisten Prof. Dr. Joachim Sartorius.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link