SCHLAGWORTE: Premiere

ORF startet HDTV-Kanal über Astra

| Erster öffentlich-rechtlicher Sender mit regulärem HDTV-Kanal im deutschsprachigen Raum auf ASTRA.

Neue Premiere Verschlüsselung: Kriminelle Hacker sehen schwarz

| Premiere fährt eine Doppelstrategie im Kampf gegen kriminelle Hacker. Ab dem 2. Quartal 2008 wird neben einer neuen Version von Nagravision als Verschlüsselungstechnologie NDS Videoguard für die Ausstrahlung der Premiere Abo-Programme über Satellit eingeführt.

Boris FX präsentiert Blue 2.5

| Blue ist die jüngste Produktentwicklung aus dem Hause Boris FX und widmet sich speziell der Echtzeit-Gestaltung von 3D-Compositings, inkl. 3D- Partikelsystem und Import von 3D-Objekten.

Digieffects präsentiert Damage

| Nachdem die Firma 2007 von einem ambitionierten Unternehmer übernommen wurde und zunächst eifrig an Updates der alten Plug-in-Klassiker gearbeitet hat, präsentiert Digieffects nun das neue Produkt Damage, dessen Name auch Programm ist.

Premiere des neuen 3D-Kurzspielfilms „Delusion 3D“

| Am 28. März findet im Neuen Forum am Deutschen Museum in München die Premiere des neuen 3D-Kurzspielfilms "Delusion 3D" der Münchner Filmproduzenten VIRTUAL EXPERIENCE statt.

PLAZAMEDIA setzt Media Archive von Blue Order für seine Sport-Live-Produktionsumgebung ein

| Kunden profitieren von schnellerer und flexiblerer Verfügbarkeit von Produktionsmaterial.

Kabel BW startet Wechsel auf neues Verschlüsselungssystem in Stuttgart

| Um künftig Video on Demand und weitere interaktive Multimedia-Dienste anbieten zu können - wie etwa einen elektronischen Programmführer, zeitversetztes Abspielen bestimmter Angebote oder auch Spiele - führt Kabel BW derzeit das neue Verschlüsselungssystem NDS VideoGuard ein.

Premiere übernimmt Jugendsender Giga Digital

| Pay-TV-Anbieter peilt neue Zielgruppe an / Besetzt Themenfelder Lifestyle, Games und eSports

Telekom zeigt Bundesliga bald gratis per Internet-TV

| Die Deutsche Telekom will ihr Internet-TV- Programm mit einer kostenlosen Übertragung von Spielen der Fußball-Bundesliga aufpolieren. Ab Mitte Januar werde die Bundesliga für Null Euro angeboten, sagte der Marketingvorstand der Festnetzsparte T- Home, Christian Illek.

Premiere HD ab Januar 2008 flächendeckend in Deutschland

| Einspeisung in Unitymedia-Netz in Hessen und Nordrhein-Westfalen / Anbieter sieht sich als treibende Kraft im HD-Markt

Premiere muss aktuellen Werbespot stoppen

| Wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens und Verstoßes gegen das Irreführungsverbot ist der Bezahl-TV Sender Premiere vom Landgericht München zur Einstellung seines aktuellen Werbespots verpflichtet worden. Entgegen der im Spot enthaltenen Darstellung kann der Unterföhringer Sender keine exklusiven Film-Highlights zuerst anbieten.

Abo-TV-Pakete von Kabel Digital erreichen dreiviertel Million Kunden

| Vermarktungserfolg für Kabel Deutschland Pay-TV-Angebote nur 38 Monate nach Vermarktungsstart. Kabel Deutschland optimiert weiter die Qualität - ab November vier neue Musikkanäle bei Kabel Digital Home. "Das erfolgreiche Konzept von Kabel Digital hat die ganze TV-Branche belebt", sagt Geschäftsführer Dr. Manuel Cubero.

Familien-Wochenende bei Premiere: 16 Top-Animationsfilme in zwei Tagen

| "Animationsalarm" am 24. und 25.11.: TV-Premiere von "Ice Age 2 - Jetzt taut's", "Jagdfieber" und "Ice Age - Keine Zeit für Nüsse".

Pay-TV mit russischem Receiver geknackt

| Für Programmierer ist Verschlüsselung keine Barriere.

Bundeliga-TV mit eigener Sendelizenz?

| Nach Informationen von stern.de soll die geplante gemeinsame Fernsehfirma der DFL und von Leo Kirch, die ab 2009 für das Pay-TV die Bilder liefert, offenbar doch mit eigener Sendelizenz auftreten.

Blackmagic Design kündigt neue Multibridge Pro an

| Blackmagic Design hat eine günstige Version seines Schnitt- und Konvertierungs-Lösung angekündigt.

Georg Kofler verlässt Premiere

| Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG, wird das Unternehmen zum 31. August 2007 verlassen. Kofler hat den Aufsichtsrat um die vorzeitige Auflösung seines Dienstvertrags gebeten. Die Vereinbarung zur einvernehmlichen Aufhebung des Dienstvertrags wurde gestern unterzeichnet.

Premiere Internet-TV erweitert Angebot um aktuelle Serien und Film

| Premiere baut sein Internet-TV-Angebot aus und bietet ab sofort auch aktuelle Serien und Spielfilme zum Abruf an. Internetnutzer können damit unter http://vod.premiere.de Programmhighlights von Premiere auch ohne Abonnement sehen und einzeln gegen Gebühr abrufen.