Anzeige

SCHLAGWORTE: Virtual Reality

Nvidia Geforce GTX Titan X

| Nvidia soll die derzeit schnellste Grafikkarte mit einem Chip auf den Markt gebracht haben. Das Unternehmen hat die Geforce GTX Titan X auf der GDC 2015 vorgestellt.

Neue Oculus-Rift-Version

| Auf der Consumer Electronics Show Anfang Januar hat Oculus VR eine neue Version des Oculus Rifts vorgestellt, die auch ein 3D-Audioerlebnis bietet.

Hannover Messe, Digital Factory – das Virtual Dimension Center Fellbach als Mitveranstalter des Sonderthemas...

| Im Vorfeld der Internationalen Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen – der Digital Factory - findet am 12. Februar 2010 ein Presse-Roundtable mit Dr. Christoph Runde vom VDC Fellbach, im Hotel Mövenpick Airport & Messe in Stuttgart statt.

VISENSO und MicroMountains entwickeln innovatives VR-Interaktionsgerät „VRiiD“

| Heute verfügbare Eingabesysteme für Virtual Reality (VR)-Technologien beruhen meist auf hochpräzisen optischen Messsystemen, die hohe Investitions- und Installations- kosten verursachen. Gemeinsam mit dem Applikationszentrum für Mikrotechnik und Mikrosystemtechnik in Baden-Württemberg MicroMountains und dem Institut für Mikro- und Informationstechnik HSG-IMIT e.V., hat der Stuttgarter Visualisierungs- und VR-Experte VISENSO auf Basis der Spielekonsole Wii jetzt ein innovatives, leicht zu bedienendes und kostengünstiges Eingabegerät für die industrielle Anwendung und den Bildungsbereich entwickelt.

Virtual Reality für Pumpenhersteller

| VISENSO und 3Dims kooperieren bei der Realisierung einer innovativen Virtual Reality (VR) - Anwendung für Wilo-Forschungslabor

Virtuelle Realität dient realer Sicherheit

| 3D-Modellierung für eingebettete Systeme

Vizrt und RTT bringen innovatives Shader-Plugin-Package hervor

| Vizrt, einer der führenden Anbieter von integrierter Echtzeit-Software im Bereich der TV-Grafik mit Sitz in Norwegen, und der Münchner „Virtual Reality“ (VR)-Spezialist Realtime Technology AG haben im Rahmen der Zusammenarbeit die so genannten „RTT Advanced Materials“ erstellt. Dabei handelt es sich um ein exklusives Shader-Plugin-Package für die Viz|Artist 3.1 Designsoftware von Vizrt. Anwender der Vizrt-Lösung können mithilfe des Add-ons „RTT Advanced Materials“ 3D-Objekte und -Oberflächen in bisher nicht möglich gewesener visueller Qualität darstellen.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link