Anzeige

SCHLAGWORTE: Vortrag

Community-Treffen an der HFF München

| Die HFF München veranstaltet ein Treffen für die Creative-Cloud-Anwender in München mit kostenlosen Vorträgen in den Räumlichkeiten der Hochschule.

Social Games im Blickpunkt der GCO

| Lloyd Melnick, General Manager European Operations von Play-dom spricht auf der GAMES CONVENTION ONLINE

Technik für Jugendliche – Faszination Games

| Mit einem Abend der Spiele mit Vorträgen, Laborrundgängen und einer Messe startet „Technik für Jugendliche. Faszination Games“ am 23. April ab 17 Uhr an der HAW Hamburg, Eingang Stiftstraße 69.

Technisch wissenschaftliches Kolloquium im IRT

| Im HD-Zeitalter kommt Fernseh-Objektiven eine noch bedeutendere Rolle zu. Aufgrund der höher auflösenden Bildsensoren, werden Abbildungsfehler der Optiken erheblich eher sichtbar. Das bedeutet, dass für das HDTV-Fernsehen auch höhere Anforderungen an Broadcast-Objektive gestellt werden. Worin besteht aber der Unterschied zwischen Optiken für High Definition und Standard Definition? Welche Objektive sollten für welche Einsatzzwecke genutzt werden? Und wie sehen die neuen Objektiv-Technologien im HD-Bereich aus? Es gibt eine Vielzahl von Kriterien für die Auswahl eines geeigneten Objektivs. Neben der reinen Abbildungsqualität spielen auch Ergonomie, elektronische Bildoptimierung und Umwelteigenschaften eine Rolle. Der Vortrag gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Objektivtypen, die typischen Abbildungsfehler und die Auswahlkriterien für Broadcast-Objektive.

Das Programm der animago CONFERENCE steht!

| Freuen Sie sich auf hochkarätige Vorträge und Masterclasses im Rahmen der animago CONFERENCE 2009 am Donnerstag, den 29.10.09 und Freitag, den 30.10.2009.

GAMEplaces Business & Legal: „Wie kommt die Box in den Handel?“

| GAMEplaces Business & Legal informiert über Vertriebsverträge für Games. In seinem Vortrag "Wie kommt die Box in den Handel?" befasst sich Rechtsanwalt Dr. Andreas Lober, Partner der Kanzlei Schulte Riesenkampff, mit den Themen Vertriebsrecht und Vertriebskartellrecht. Neben den wichtigsten Inhalten von Vertriebsverträgen und deren typischen Elementen erläutert er außerdem, wie sich Vertriebs- und Entwicklungsvertrag gegenseitig beeinflussen können und welche Sonderprobleme bei Vertriebsverträgen es gerade in der Computerspielebranche gibt. Gleichzeitig zeigt Dr. Lober auch die kartellrechtlichen Grenzen von Preisbindung und Exklusivität auf. Die Veranstaltung, die sich in erster Line an Publisher aber auch an Entwickler richtet, findet in der IHK Frankfurt am Main statt.

dc days: Kombination von klassischen SFX kombiniert mit VFX im Horrorfilm

| Regisseur, Illustrator und VFX Supervisor Roman Gonther berichtet über den Spielfilm "Army of Ghosts".

dc days: Vortrag zu „Compositing-Workflow in der Commercial-Produktion mit Nuke“

| Miklos Kozary und Stephan Schweizer von den Elefant Studios in Zürich geben Einblick in den Compositing-Workflow mit Nuke, von der Preproduction bis zum finalen Bild.

dc days: Vortrag „CAD-Daten-basierte 3D-Mastermodelle“

| Visualisierung für Profis: Thomas Rühlemann, Geschäftsführer von Lumo Graphics, erläutert Konzeption und Prozess der Datenaufbereitung sowie die Visualisierungs-Möglichkeiten eines 3D-Mastermodells.

dc days: Heißer Herbst mit spannenden Themen

| Das dc days Team hat sich zum Ziel gesetzt, an zwei Tagen den Fachbesuchern ein geballtes Programm zu bieten. Ob Vorträge zu fachübergreifenden Themen oder speziell für Einsteiger oder Profis zugeschnittene Vorträge - mit praxisnahen Beispielen von Branchenprofis ist für jeden etwas dabei.

HD at Work – academy

| In der HD Academy vermitteln die Experten der Branche ihr Wissen zum neuen hochauflösenden Format HD. Trainings an der HD-Produktionstechnik und praxisbezogene Workshops machen HD erlebbar. Am 2.7. findet ein Vortrag zum Thema "Einblicke in die neuen Berufsfelder DIT, PPS & Color Grader" statt. Kosten 20 Euro/ermäßigt 10 Euro.

DIGITAL PRODUCTION NEWSLETTER

IMMER UP TO DATE - JETZT REGISTRIEREN!
ANMELDEN
close-link