InkWorks 2 ab NAB verfügbar

InkWorks 2 glänzt durch zahlreiche neue Funktionen und Bugfixes

InkWorks2

Das Plug-In von Cambridge Animation für Alias|Wavefront’s Maya und Discreet’s 3DS MAX ist ein Toon-Shader für 3D-Szenen und Modelle um diesen einen handgezeichneten Look zu geben. Neue Merkmale sind unter anderem die Unterstützung von intersection-lines, variable Linienstärken, Unterstützung von Texturen und neue Lichttypen.

Mit InkWorks stehen unter Anderem folgende, zum Teil neue Funktionen zur Verfügung: Wahl der Farbsättigung und Transparenz, Schatten- und Highlightbereiche, Verläufe zwischen Farbflächen (blends), variable Strichstärken, Silhouetten, unabhängige paint colors, line colors und Linienstärken, sowie die Möglichkeit Ink-Lines und Paint-Regionen getrennt voneinander zu behandeln.

Weiterführende Links:

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.