Apple: Erstes Update für Final Cut Studio 2

Apple stellt Updates für alle FCS 2 Anwendungen bereit

Für jede der in Final Cut Studio 2 enthaltenen Anwendungen hat Apple ein einzelnes Update bereitgestellt (ausgenommen DVD Studio Pro). Außerdem gibt es ein allgemeines Update für alle Pro-Applikationen.

Für alle Anwendungen bringen die Updates eine verbesserte Stabilität.

Final Cut Pro 6.0.1

– Unterstützung für das AVCHD-Format über die Log und Transfer Schnittstelle

– Verbesserte Zusammenarbeit des FXPlug mit Motion und anderen Anwendungen

– Einige Probleme mit langen Dateinamen wurden gelöst

Sowie einige weitere Verbesserungen

Motion 3.0.1

– Behebt bestimmte Performance-Probleme

– Bessere Integration mit Final Cut Pro

– Behebt Probleme mit 32-Bit-Float-Projekten und mit dem Rendering sich überschneidender 3D-Gruppen

Color 1.0.1

– Besserer Metadaten-Support von Final Cut Pro

– Verbesserter Single-Display-Modus

– Fließkomma-Verarbeitung auf Rechnern mit Nvidia-Grafikkarten

– Dissolves von 2K-Dateien während des Renderings

Compressor 3.0.1

– Höhere Performance

– Kompatibilität für Apple-Geräte

Soundtrack Pro 2.0.1

– Höhere Performance

– Delay Designer Surround-Effect Plug-In

Die Updates stehen auf Apples Download-Website auch auf Deutsch bereit.

Weiterführende Links:

  • Final Cut Studio 2 – Downloads

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.