Berlinale Talent Campus 9. bis 14. Februar 2008

Der Programmschwerpunkt des Berlinale Talent Campus 2008 widmet sich dem Thema Emotionalität und Film.

Es ist die große Kunst des Filmemachens, mit Geschichten, Räumen, Perspektiven, Licht, Musik und goldenen Schnitten Emotionen zu erzeugen, Gefühlslagen zu treffen, Zuschauer zu fesseln und zu berühren. Gleichzeitig sind Emotionen das wichtigste Kapital im Filmbusiness. Was muss eine Produzentin beachten, wenn sie einen Stoff für die große Leinwand verkaufen will? Was macht eine Komödie witzig? Wie entwickelt ein Kameramann Sympathie für die Heldin, wie schafft es ein Komponist, uns zu Tränen zu rühren, wie erzeugt die Cutterin das Gefühl von kaum auszuhaltender Spannung im Thriller?

Emotionen sind subjektiv und flüchtig, schwer kalkulierbar und sie changieren im sozialen und kulturellen Kontext eines jeden einzelnen, sei er Beteiligter am Produktionsprozess oder Zuschauer. Die Beschäftigung mit Emotionen im Kino ist ein Blick ins Herz der Filmindustrie.

Jetzt bewerben für den Campus 2008

Vom 18. Juli bis 15. Oktober 2007 haben Nachwuchs-Filmemacher aus der ganzen Welt wieder die Möglichkeit, sich für den Berlinale Talent Campus zu bewerben. Neben Produzenten, Regisseuren, Schauspielern, Kameraleuten, Drehbuchautoren, Filmcuttern, Production Designern, Filmkomponisten, Sound Designern und jungen Filmjournalisten sind 2008 erstmals auch Visual Artists für eine Teilnahme zugelassen. Der Campus trägt damit der Vielzahl von vielversprechenden Bewerbungen Rechnung, die in der vergangenen Runde aus diesem Bereich des Filmschaffens eingegangen sind.

Die Bewerbung für den Campus erfolgt online auf www.berlinale-talentcampus.de. Mit Beginn der Bewerbungsphase präsentiert sich die Website in neuem Erscheinungsbild, u.a. wird es künftig die Möglichkeit geben, sich durch einen kostenlosen Newsletter über aktuelle Campus-News informieren zu lassen.

Der Sarajewo Talent Campus

Vom 20. bis 25. August 2007 findet der erste Sarajewo Talent Campus im Rahmen des Sarajewo Film Festivals statt. Nachdem sich die Idee des Talent Campus in den letzten Jahren schon bei den Filmfestivals in Kapstadt, Neu Delhi und Buenos Aires etablieren konnte, freut sich der Campus nun über diese weitere Partnerschaft. Der Sarajewo Talent Campus hat einen regionalen Focus und richtet sich an den Film-Nachwuchs aus 12 Ländern im Südosten Europas, darunter Albanien, Bosnien, Serbien, Griechenland und die Türkei.

Weiterführende Links:

  • Weitere Informationen:

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.