SIGGRAPH 2007: Rob Bredow von Sony Pictures Imageworks im Gespräch

Pünktlich zur SIGGRAPH 2007 hat Rob Bredow, Visual Effects Supervisor, die Arbeiten an "Surf´s Up" beendet. Bei Sony Imageworks aktueller Produktion handele es sich um eine animierte Dokumentaion über surfende Pinguine. Über diese, seine Arbeit, neue Technik und die Zukunft der Animation gab der sympathische US-Amerikaner DIGITAL PRODUCTION im Video-Interview Auskunft.

Rob Bredow, Visual Effects Supervisor bei Sony Pictures Imageworks, hat gerade die Arbeiten an „Surf´s Up“ beendet. Der Film über die surfenden Pinguine ist die zweite, vollständig anmierte Produktion des Unternehmens.

Bredow war bereits in Robert Zemeckis´ Animationsfilm „The Polar Express“ (2004) als Supervisor für Haare, Kleidung und Effekte zuständig und zeichnete für eine reihe von Filmsequenzen verantwortlich.

Unter anderem bekam er auch Credits für die Stuart Little-Filme und „Cast Away“.

Rob Bredow ist ein anerkannter EXperte für Effekt-animation, Shading und Rendering.

Während der SIGGRAPH 2007 konnte ihn DIGITAL PRODUCTION für ein Video-Interview gewinnen.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.