27 Dresses – am Valentinstag 2008 im Kino

Der Valentinstag ist als Tag der Verliebten bekannt. Es gibt Valentinskarten, Valentinskonfekt, Valentinsblumen - in Japan werden Männer von Frauen beschenkt, das chinesische Pendant zu diesem Tag heißt Qixi. Doch wie und wo auch immer dieser Tag begangen wird, es dreht sich immer um die Partnersuche, das Verliebtsein und die Liebe. Passend zu diesem Thema bringt die 20th Century Fox of Germany am 14. Februar die Liebeskomödie 27 DRESSES in die Kinos.

Auch hier geht es um die Liebe: Jane Nichols (Katherine Heigl) ist jung, hübsch, erfolgreich, aber immer noch Single. Zeit sich um das eigene Liebesglück zu kümmern hat sie allerdings nicht, da sie voll und ganz mit ihrer Leidenschaft, der Organisation von Hochzeiten, beschäftigt ist. In 27 Abendkleidern, die perfekt für eine eigene Modenschau wären, steht sie all ihren Freundinnen mit voller Brautpower zur Seite. Nur sie selbst hat sich noch nicht getraut.

Als sich ihr Chef George (Ed Burns) in ihre jüngere, sehr attraktive Schwester Tess (Malin Akerman) verliebt und diese kurz darauf heiraten will, gilt es ein weiteres Fest zu planen. Es gibt nur ein Problem: Jane ist seit langem selbst in George verliebt. Und als auch noch der Hochzeitskolumnist Kevin (James Marsden) auf der Bildfläche auftaucht, ist das Gefühlschaos perfekt. Die Irrungen und Wirrungen rund um die Suche nach Mr. Right nehmen ihren Lauf und enden überraschend – für alle Beteiligten.

Nach ihrem sensationellen Erfolg als Isobel „Izzie“ Stevens in Grey’s Anatomy ist Katherine Heigl jetzt an der Seite von Schauspieler James Marsden (X-MEN, X-MEN 2, X-MEN – THE LAST STAND, HAIRSPRAY) und Ed Burns (DER SOLDAT JAMES RYAN, 15 MINUTEN RUHM) in der Liebeskomödie 27 DRESSES zu sehen. Das Drehbuch zu 27 DRESSES wurde von Aline Brosh McKenna geschrieben, die auch schon das Script für DER TEUFEL TRÄGT PRADA verfasste.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.