Neue Smart Books für Apple-Anwender

Das Office-Paket iWork '08 verspricht ein flexibles Arbeiten am Apple-Rechner, während das Multimedia-Paket iLife '08 der eigenen Kreativität neue Wege eröffneen soll.

In der Smart Book Buchreihe liegen ab sofort zwei neue Werke für Apple-Anwender vor, die dabei helfen sollen, die Software-Pakete zu installieren, zu benutzen und natürlich auch auszureizen.

SmartBooks stellt im März gleich zwei neue Bücher für Apple-Anwender vor. Sie beschäftigen sich mit dem neuen Office-Paket iWork ’08 und dem Multimedia-Programmpaket iLife 08.

Gabi Brede und Horst-Dieter Radke legen zusammen das „iWork ’08 Praxisbuch“ zu Pages, Keynote und Numbers vor. Dabei richten sich die Autoren in ihrem 560 Seiten umfassenden Kompendium an alle Anwender, die den Wunsch hegen, die Möglichkeiten der iWork-Programme vollständig auszureizen. Dabei verspricht das Werk, Einsteiger bei der Hand zu nehmen und zugleich auch Anwender zu berücksichtigen, die bereits erste Erfahrungen mit der Vorgängerversion gesammelt haben.

iWork ’08 ist das Office-Paket von Apple, das mit der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und der Präsentations-Software Keynote ausgestattet ist. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie sich am Rechner eindrucksvolle Präsentationen, schicke Broschüren und intelligente Kalkulationen anfertigen lassen, soll hier auf seine Kosten kommen.

Schrittweise und jederzeit nachvollziehbar wollen die einzelnen Kapitel darauf eingehen, wie der Anwender effektiv und vor allem unkompliziert mit den Programmen arbeitet. Nach und nach erfährt der Leser etwa, wie er individuelle Layouts für Präsentationen anlegt, Effekte nutzt und wie er PowerPoint-Vorlagen verwendet. Bei der Textverarbeitung ist die Einbindung von Word-Dateien ebenso ein Thema wie der Umgang mit den Formatierungsmöglichkeiten und der professionellen Überarbeitung der Texte.

Matthias Eckardt ist selbst seit 1993 Mac-Anwender. Seitdem hat er beruflich und auch privat mit dem Apple-System zu tun. In seinem vierten Mac-Buch widmet er sich dem neuen iLife ’08 und zeigt, wie sich die Multimedia-Suite benutzen lässt.

Das Buch stellt auf über 400 Seiten die Installation der iLife ’08 Suite vor und geht dann Kapitel für Kapitel auf die einzelnen Bestandteile des Multimedia-Pakets ein. Dabei geht es um die Kombination zwischen iTunes und dem iPod sowie um die Module iPhoto, iMovie HD, iDVD, GarageBand und iWeb.

Bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen auf, wie man vorhandenes Filmmaterial auf den iPod, das iPhone oder die Sony PSP übertragen kann. Außerdem erfahren die Leser, wie sie eine Diashow mit Urlaubsbildern anlegen, selbstgestaltete Grußkarten gestalten oder Fotokalender generieren. Auch ganze Webseiten lassen sich mit den Programmen umsetzen. Weitere Themen sind die Verwaltung von digitalen Fotos, der digitale Videoschnitt, das Anlegen von eigenen Podcasts und das Brennen von DVDs.

Außerdem enthält das Buchn Weblinks, die an jedem Kapitelende vorgestellt werden. Sie verweisen auf Erweiterungen für die Software in Form von Plugins oder Codecs, die sich aus dem Internet herunterladen lassen.

Beide Bücher sind ab sofort verfügbar.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.