Wie viele Buchstaben hat die Bibel?

Neuer Dienstleister „SMS Guru“ liefert die Antwort zu jeder erdenklichen Frage aufs Handy.
Anzeige

Wie viele Buchstaben hat die Bibel? Was war vor dem Urknall? Welches französische Restaur­ant am Hamburger Hafen ist zu empfehlen? Wo erhält man die billigsten Flüge nach Mallorca? Wer diese oder jede andere denkbare Frage hat, sendet einfach eine SMS mit seinem Problem an die Nummer 37000 und erhält binnen weniger Minuten eine qualifizierte Antwort, ebenfalls per SMS. Gab es den „Telefon-Joker“ bislang nur im Fernsehen, ist der neue Service von „SMS Guru“ jetzt für jedermann erreichbar, der ein Handy besitzt.

In der Testphase wurden bereits einige kuriose Fragen gestellt: Wie oft sagt Bart in der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ über alle Folgen hinweg „Ay Caramba“? Wie groß war Goethes kleiner Zeh am rechten Fuß? Das Wissensteam löst die gestellten Fragen keineswegs durch bloße Internet-Recherche. Um die hohe Qualität zu gewährleisten, werden Experten verschiedenster Fachbereiche eingesetzt, beispielsweise vom Mathe-Genie über das wandelnde Sport-Lexikon und den belesenen Literaten bis hin zum Promi-Kenner und dem Wirtschaftswissenschaftler. Wer zum Team gehören will, muss sich einer rigorosen Prüfung unterziehen. Nur etwa 20 Prozent der Bewerber bestehen das „Guru-Examen“ und werden zugelassen, um sich mit den Anfragen der Verbraucher zu befassen.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Die Kosten betragen 1,99 Euro pro Antwort, die mit der nächsten Telefonrechnung ab­gebucht werden. Wer es also darauf anlegt, schickt eine besonders knifflige Kopfnuss und lässt sich überraschen.

Übrigens: Die Bibel besteht aus 66 Büchern mit 1189 Kapiteln, 31.171 Versen und 738 765 Wörtern. Diese wiederum bestehen aus 4.410.133 Buchstaben.

Weiterführende Links:

  • SMS Guru

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.