Premiere Pro CS3 lernt Sony XDCAM EX

Kostenloses Update macht direktes Arbeiten möglich

Anwender von Adobe Premiere Pro CS3 finden seit kurzem in der Produktaktualisierung ein Update, dass nach der Installation ein direktes Arbeiten mit Sonys XDCAM EX ermöglicht.

Damit unterstützt Premiere nach Panasonics P2- auch Sonys Festpeicherkarten. Damit kann das Footage auf diesen Karten ohne Transcodieren oder Rewrapping in Premiere Pro CS3 bearbeitet werden.

Das Update ist kostenlos.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.