Autodesk übernimmt die Aktiva von REALVIZ, dem Entwickler von Software zur Bearbeitung bildbasierter Inhalte

Übernahme verstärkt die Führungsrolle von Autodesk für 2D- und 3D-Design-Innovation.

Autodesk, Inc. meldete heute den Abschluss der Übernahme aller wesentlicher Aktiva von REALVIZ S.A. Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz und entwickelt Software zur Bearbeitung bildbasierter Inhalte. Die Konditionen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

REALVIZ wurde 1998 gegründet und hat seinen Firmensitz in Sophia Antipolis (Frankreich). Die Technologie von REALVIZ bietet effiziente Möglichkeiten zur Generierung von 3D-Inhalten und visuellen Effekten aus Photo-Imaging- und 2D-Umgebungen. Die Produkte des Unternehmens werden für Panoramafotografie, bildbasiertes Modellierung, Match-Moving und optisches Motion-Capture verwendet. Zu den Flaggschiffprodukten von REALVIZ zählen die Software Stitcher für die Erstellung von Panoramen und virtuellen 360°-Touren sowie die Software ImageModeler zur Erstellung von 3D-Modellen aus Fotos.

„Die Technologie von REALVIZ überbrückt 2D und 3D, um virtuelle und echte Welten zu verknüpfen. 3D-Modelle lassen sich aus einfachen 2D-Bildern erstellen, virtuelle Umgebungen werden aus herkömmlichen Fotos erschaffen“, sagte Amar Hanspal, Senior Vice President für den Bereich Autodesk Platform Solutions and Emerging Business. „Die Technologie von REALVIZ ergänzt die Produkte von Autodesk für Modellierung, visuelle Effekte und Animation. Mit diesen können wir 3D-Technologie in diversen Branchen wie Architektur, Film, Rundfunk und Spieleentwicklung noch weiter verstärken.“

Zu den Kunden von REALVIZ zählen Boeing, NASA, Daimler Chrysler, Cinesite, Framestore CFC, Sony Pictures Imageworks, Warner Brothers Animation, Electronic Arts und Activision. Die Technologie von REALVIZ wurde bereits eingesetzt, um visuelle Effekte für Zodiac, The Host, Children of Men, Superman Returns, Harry Potter and the Goblet of Fire und viele andere Blockbuster-Filme zu erschaffen.

REALVIZ Produktintegration

Autodesk beabsichtigt, die Software Stitcher Unlimited, Stitcher Express, ImageModeler und Movimento von REALVIZ als eigenständige Produkte zu entwickeln. Matchmover, Retimer und VTour werden als eigenständige Produkte nicht mehr angeboten. Die Kerntechnologie dieser REALVIZ-Produkte wird in zukünftige Versionen der aktuellen Produkte von Autodesks integriert, um es Kunden zu ermöglichen, die echte Welt in Design-Umgebungen einzubringen.

Die folgenden Angebote von REALVIZ wurden eingestellt: Stitcher Pro, Stitcher Unlimited DS, StoryViz sowie Hard- und Software-Produkt-Bundles. Schulungsversionen von ImageModeler und Stitcher sind auch weiterhin verfügbar. Schüler- und Studentenversionen von ImageModeler und Stitcher sind nicht mehr erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.autodesk.com/REALVIZ.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.