News zum eDIT-Festival

ACE und IMAGO - Neue Partner des Filmmaker's Festival / Fokus Visual Effects: Oscar®-Sieger angekündigt

ACE und IMAGO – Neue Partner des Filmmaker’s Festival

eDIT 11. Filmmaker’s Festival wird mit neuen Partnern ein weiter verbessertes Programm anbieten. Kooperationen des Festivals mit ACE (American Cinema Editors) und IMAGO, dem europäischen Kamera-Verband, wurden vereinbart. Beide Partner organisieren hochkarätige Workshops und Präsentationen im Festivalprogramm für Cutter, Kameraleute und andere interessierte Filmschaffende.

„Die Teilnahme am Filmmaker’s Festival gibt Kameraleuten in ganz Europa eine wichtige Plattform um sich über kreatives Filmemachen untereinander und mit anderen Filmschaffenden auszutauschen. Verbessertes gegenseitiges Verständnis wird die Zusammenarbeit der Gewerke verbessern“, erklärt Nigel Walters, Präsident der IMAGO.

Jenni McCormack, Executive Director der ACE sagte: „Die American Cinema Editors (ACE) freut sich auf eine langfristige Partnerschaft mit dem Filmmaker’s Festival.“

Die konkreten Programmangebote werden ab Mitte Juli online sein.

Fokus Visual Effects: Oscar®-Sieger angekündigt

Visual Effects und Computeranimation bleiben weiter ein Schwerpunkt des Filmmaker’s Festival. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass das Programm 2008 die hohen Standards der Vergangenheit erneut erreicht. Tom Atkin, US-Co-Direktor des Festivals und Gründer der Visual Effects Society hat feste Zusagen von prominenten VFX-Experten, darunter:

John Nelson (VFX-Oscar® für Gladiator) präsentiert die Visual Effects des Frühjahrs-Blockbusters Iron Man.

Joel Hynek (Oscar® für What Dreams May Come) erklärt die Visual Effects von Die Mumie III – und angesichts der Vorgänger können wir uns auf einiges gefasst machen.

John Gaeta (Oscar® für Matrix) zeigt, wie der Digital-Wahnsinn Speed Racer produziert wurde.

Craig Barron, Governor des Visual Effects-Branch der Academy of Motion Picture Arts and Science erklärt Tricks und Hintergründe des Matte Painting.

Außerdem hat ILM angekündigt die VFX von Indiana Jones IV zu zeigen. Weitere Präsentatoren und Themen werden in den nächsten Wochen hinzu kommen. Das vollständige Programm ist Mitte Juli online.

$$$$

eDward – Rettet Planet Earth

eDward – The Young Filmmaker’s Award für junge Talente. Beweist Talent und Kreativität mit einem 30-Sekunden-Film und gewinnt Geldpreise von bis zu 2.500 Euro sowie Sachpreise und eine Ehrengast-Einladung zum Filmmaker’s Festival.

Teilnehmen können Filmemacher bis 30 Jahre. Sie müssen einen Film von maximal dreißig Sekunden einreichen. Im gängigen Werbeformat erweist sich, wer seine Vision präzise in Bilder umsetzen kann.

Das Wettbewerbsthema ist: PLANET EARTH.

Seit der Erfindung der Dampfmaschine 1769 bis heute jagt ein technischer Fortschritt den nächsten. Doch der Planet Erde scheint die Eingriffe der Menschheit schwer zu verkraften. Erderwärmung, Überflutungen, Dürrekatastrophen, Wasserknappheit, Artensterben, Obdachlosigkeit sind bedrohliche Phänomene.

Einsendeschluss ist Dienstag, 22. August 2008.

Deadlines – Dokfest und vdw-award

Auch unsere Freunde und Partner vom Dokumentar- und Videofilmfestival Kassel und den vdw-awards rufen zu Wettbewerbsbeiträgen auf.

Zur 25. Jubiläumsausgabe lädt das Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest vom 11. bis 16. November 2008 nach Kassel ein, um die Vielfalt und aktuellen Tendenzen des dokumentarischen Schaffens zu präsentieren. Alle Künstler, Filmemacher, Verleiher, Galeristen, Hochschulen oder Institutionen sind eingeladen, sich mit neuen Arbeiten und Projekten zu bewerben.

Einsendeschluss ist der 21. Juli 2008.

Einreichformular und Teilnahmebedingungen unter www.filmladen.de/dokfest

Der Verband deutscher Werbefilmproduzenten e. V. (VDW) verleiht den vdw-award um die künstlerische Qualität außergewöhnlicher Werbefilmproduktionen zu honorieren. Aufgefordert zur Teilnahme sind alle Werbeagenturen, Werbefilmproduktionen und selbstverständlich auch alle selbständig kreativ Schaffenden der Werbefilmbranche.

Der vdw-award 08 findet am 11. Oktober im Schauspiel Frankfurt statt.

Einreichungen können online oder per Post gemacht werden.

Einsendeschluss ist der 07. August 2008.

Termin und Anmeldung: Frühbucherrabatt sichern!

eDIT 11. Filmmaker’s Festival vom 28. bis 30. September 2008 im Cinestar Metropolis, Frankfurt am Main.

Bei Anmeldungen bis zum 20.08.2008 erhalten Sie 20% Frübucherrabatt auf Ihre Anmeldegebühren. Dieses Angebot gilt nicht für Gruppenanmeldungen.

Weiterführende Links:

  • Weitere Infos
    Weitere Infos
    Weitere Infos

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.