Microsoft informiert über Technologien und Trends in Web- und Software-Entwicklung

Xtopia 2008 und Microsoft Technical Summit 2008 richten sich an Entscheider, Software-Architekten, Web-Entwickler und Designer.

Zwei wichtige Veranstaltungen rund um die Themen „Web“ und „Software-Entwicklung“ organisiert Microsoft im ICC (Internationales Congress Center) Berlin: die zweite deutschsprachige Konferenz Xtopia 2008 am 17. und 18. November 2008 sowie den Microsoft Technical Summit 2008 vom 19. bis 21. November 2008. Hier erleben Business-Entscheider, Software-Architekten, Web-Entwickler und Designer die neuesten Technologien und erfahren aktuelle Trends für das moderne Design von Anwendungen.

Bei Xtopia 2008 dreht sich alles rund ums Web: Experten von Microsoft und Partnerunternehmen informieren in Vorträgen und Workshops über aktuelle Geschäftsmöglichkeiten wie Blog-Marketing und Werbefinanzierung sowie neue Technologien, zum Beispiel interaktive Web-Oberflächen in 3D, AJAX und Silverlight. Der Fokus liegt dieses Jahr auf dem direkten Informationsaustausch und der Kommunikation zwischen Business-Entscheidern, Web-Entwicklern, Designern, sowie Experten von Microsoft und Partnern. Einige Partnerunternehmen präsentieren sich darüber hinaus mit einem Ausstellungsstand und informieren die Teilnehmer in den Pausen über ihre Produkte und Services. Neben der regulären Konferenz gibt es in diesem Jahr eine Pre-Conference am 16. November 2008 mit vertiefenden Workshops. Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung Microsoft Deutschland und Area Vice President International, wird die Xtopia mit einer Keynote eröffnen. Genauere Informationen und die Möglichkeit zur Bestellung eines RSS-Feeds erhalten Sie ab sofort unter www.xtopia.de.

Im direkten Anschluss an die Xtopia 2008 erleben professionelle Entwickler, technische Entscheider und Software-Architekten beim Microsoft Technical Summit 2008 alle Facetten der Software-Erstellung. Entwickler erfahren hier, wie sich der Markt in Zukunft verändern wird, welche Technologien ausgedient haben und welche neuen Entwicklungen sie unbedingt kennen sollten. Alles dreht sich um Technologie und Code pur. Es gibt Sessions zu Architecture, ALM – Aplication Lifecycle Management, Office, Database, Web, UI Technologies, UX, WCF/WF, Security, Core Development sowie Embedded/Mobile Development. Genauere Informationen und die Möglichkeit zur Bestellung eines RSS-Feeds erhalten Sie ab sofort unter www.tech-summit.de.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.