Ubisoft kauft Hybride

Das französische Spielestudio erwirbt den kanadischen VFX-Spezialisten

Wie der Spielehersteller Ubisoft und das VFX- und Post-Haus Hybride Technologies soeben bekannt gaben, hat Ubisoft die kanadische Firma für eine ungenannte Summe erworben.

Hybride Technologies hat sich einen Namen gemacht mit visuellen Effekten für Filme wie 300 oder Sin City.

Angesichts der zunehmenden Konvergenz der Medien Film und Game hoffen beide Unternehmen, von den jeweiligen Erfahrungen des neuen Partners prüfitieren zu können.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.