IBC 2008: Blu-ray Nachbearbeitung mit BD Reauthor

Hersteller Sonic Solutions hat auf der IBC 2008 die Zusammenarbeit mit DVDLogic im Rahmen der Sonic Developer Group EDGe angekündigt. Der Entwickler im Bereich Produktivitätswerkzeuge für professionelles Authoring wird erstmals eine Lösung für die Änderung abgeschlosser Blu-ray Disc Titel mittels der BD Reauthor Lösung ermöglichen.

BD Reauthor erlaubt das Bearbeiten bereits abgeschlosser BD-Titel direkt in Sonic Scenarist. Diese Möglichkeit spart nicht nur Zeit, um von einem bereits bestehenden Titel alternative Versionen neu zu gestalten, sondern es können auch alle abgeschlossen unverschlüsselten BD-Discs, Medien- oder Disk-Images jederzeit neu bearbeitet werden. Mit dem Zusatz des BD Reauthor können Authoring-Unternehmen, die Scenarist verwenden, ihren Kunden einen effizienten und optimierten Prozess zur Neubearbeitung schon fertiger BD Titel bieten. Dazu ist es nicht notwendig auf die ursprünglichen Projekt-Dateien oder spezialisierten Archiven zuzugreifen.

DVD Logic BD Reauthor zerlegt schnell und einfach alle unverschlüsselten BD-Medien und wandelt diese in ein Scenarist Projekt um, wobei gleichzeitig die Anfangs-Ebenen Stream-Kompatibilität überprüft wird. Die konvertierten Inhalte können dann wie gewünscht innerhalb von Scenarist mit neuen Titeln versehen sowie die Navigation überarbeitet werden. Der BD Reauthor kann auch spezifische Inhalte aus einem BD Titel extrahieren und sie in anderen Scenarist-Projekten verwenden, wodurch BDs als Content Archiv dienen. Die Möglichkeit, direkt mit fertig gestellten Medien, deren Authoring nicht vom Scenarist stammen wieder zu bearbeiten, bietet den Scenarist Authoring-basierten Einrichtungen die Flexibilität, neu zu aktualisieren und für neue Sprachen hinzuzufügen oder regionalen Anforderungen anzupassen.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.