Lichtblick 4D präsentiert: Meet & Greet 2008

Mit der Urania wurde eine Location gefunden, durch die vor allem der Architekturbereich mehr Raum bekommt, um sich zu präsentieren. Zusätzlich zum DCC-Bereich wurden mit Fides und BLP zwei weitere Berliner Partner gefunden, die auch Autodesk-Lösungen aus den Bereichen Haustechnik und Mechanik vorführen. Wissensvermittlung auf einem sehr hohen Niveau ist ein großes Anliegen der Veranstalter. Zum ersten Mal wird deshalb das „Lichtblick 4D Expert Training“ ins Leben gerufen. Andreas Krämer (Techvis), ehemaliger Alias Maya AE, zeigt in einer 90 minütigen Präsentation „Reality Based Visualisation“ anhand eines Produktbeispieles aus der Automobilbranche. Parallel dazu gibt es natürlich auch ein 3ds Max Expert Training: Julian Hermannsen (visual distractions Ltd.) zeigt in seinem 90 Minuten Training effektive 3D Sets, Rendering und Nachbearbeitung für Animationsfilme. Im Media & Entertainment Bereich hat Lichtblick 4D zwei erstklassige Partner gefunden: Dreamwalks zeigt Toxik 2009 und bietet einen kostenlosen Workshop am Vortag an. Pilgram präsentiert Showcase, zu finden neben den Arbeitsplätzen von Lichtblick 4D, an denen man Maya 2009, 3ds Max 2009, Motionbuilder 2009 und Mudbox 2009 sehen kann. Eine weitere Neuerung ist die Recruiting Area. Nach den zahlreichen Anfragen nach neuen Mitarbeitern im letzten Jahr, möchten wir in Partnerschaft mit Produktionshäusern eine Recruiting Area ins Leben rufen. Wie jedes Jahr wird die komplette Veranstaltung bis auf den eigenen Verzehr kostenfrei sein. Damit wir das Event überhaupt veranstalten können sind viele Partner, Aussteller und Sponsoren beteiligt.

Weiterführende Links:

  • Mehr Informationen und Anmeldung unter

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.