dc days: Character Modeling in C4D

Christian Drumm zeigt, wie man einen einfachen Character mithilfe der Boxmodeling-Variante bauen kann.

Tools wie Extrudieren, nach innen Extrudieren, Messer, Hypernurbs und das Symetrieobjekt werden vorgestellt. Zudem wird auch eine einfache Texturierung vorgenommen. Der Workshop richtet sich an Anfänger, die aber zumindest Grundzüge des Programms kennen sollten. Es wird also nicht näher auf Navigation und die Menüoberfläche eingegangen.

#081009_Christian Drumm Modelling Bild.jpg

Christian Drumm studierte von 1999 bis 2003 Kommunikationsdesign an der Mannheimer Hochschule. Im Anschluss war er zwei Jahre lang nebenberuflich Mitarbeiter im Institut der zeitbasierten Medien beschäftigt, wo er heute noch als Dozent für 3D-Visualisierung tätig ist. Schon während des Studiums arbeitete Drumm hauptberuflich als Freelancer im Bereich 3D-Illustration, 2D- und 3D-Animation für Agenturen und Firmen.

Weiterführende Links:

  • Weitere Infos
    Weitere Infos

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.