Puppenbau für Stop-Motion-Animation

Vom Figurenskelett zum fertigen Trickfilmcharakter - Grundlagen zum Bau effektiver Figuren. Dauer: 2,5 Tage / 25 Stunden Fr 15:00 - 20:00 CET SA + SO 10:00 - 20:00 CET Ort: Gelnhausen, Hessen 40 km östlich von Frankfurt am Main Ziel: Der Teilnehmer erhält einen Einblick in diverse Techniken des Stop-Motion-Puppenbaus. Er lernt die dazu verwendeten Materialien sowie die speziellen technischen Anforderungen kennen und kann beim Bau einer eigenen Figur erste Erfahrungen sammeln bzw. seine Erfahrungen vertiefen. Themen im theoretischen Teil des Workshops: - Möglichkeiten des Puppenbau - Materialien zur Konstruktion einer Trickfilmfigur - Spezielle technische Anforderungen einer Stop-Motion-Figur Themen im praktischen Teil des Workshops: - Bau eines Figuren-Skelett / Drahtarmatur - Aufbau einer humanoiden Trickfilmfigur auf die Armatur mit Plastilin, Schaumstoff, Latexmilch, und diversen anderen Materialien Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Weiterführende Links:

  • Mehr Informationen
    Mehr Informationen

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.