Buchvorstellung: Cinema 4D 11 – Einstieg in 3D-Modelling, Texturing und Animation

Als Neuling in der 3D-Modellierung wird man schnell durch die Fülle an Funktionen erschlagen, die eine ausgewachsene 3D-Software zu bieten hat. Per "trial and error" kommt man nicht weit, Handbücher lesen nur die anderen. Natürlich möchte man schnell zu den ersten Erfolgserlebnissen kommen. Schritt für Schritt führt dieses Buch in die Software ein und zeichnet den Weg vom ersten, einfachen 3D-Modell bis hin zu komplexen, animierten Szenen.

Ist man ein Einsteiger im 3D-Bereich, verliert man schnell den Überblick. Die Bedienungsoberfläche erdrückt den User mit den vielen Fenstern, Editoren, Managern und Werkzeugleisten. Wie soll man da anfangen? Das soll nicht heißen, Cinema 4D schwer zu bedienen ist. Sehr leistungsstarke Funktionen verstecken sich in der vergleichbar übersichtlichen Arbeitsoberfläche, für einen Anfänger ist dies aber eben schon eine Menge Holz.

Dieses Buch bietet eine umfassende Einführung in die Arbeit mit Cinema 4D Release 11, sowie einen fundierten Einstieg in die 3D-Technik und Arbeitsweisen. Der Autor hat eine Auswahl getroffen, was für den Einsteiger interessant und wichtig ist. Die Workshops und Beispielprojekte sind so gehalten, dass man diese leicht nachvollziehen und die Prinzipien schnell verstehen kann. Ganz ohne werden die Grundlagen des 3D-Designs vermittelt. Nach dem modellieren zunächst einfacherer Objekte, werden diese mit Materialien und Texturen belegt und in einer Szenerie positioniert und ausgeleuchtet. Am Schluss stehen die Inszenierung und das finale Rendering Ihres Projektes im Fokus.

Themenübersicht:

– Cinema 4D kennenlernen

– Grundobjekte erstellen

– Polygon-Objekte modellieren

– Splines und Generatoren

– HyperNURBS

– Szene- und Modelling-Objekte

– Deformatoren

– Materialien und Texturen

– Shader

– Licht und Schatten

– Kamera und Rendering

– Animation

– BodyPaint 3D

Die Beispielprojekte aus dem Buch liegen auch auf der DVD vor, auf der sich zudem noch vertiefende wie ergänzende Video-Lektionen befinden – so z.B. die Entstehung eines kompletten Characters mit MOCCA. Erfreulich ist auch, dass der Autor zwischen den Zeilen eine Menge Tipps und Tricks verrät. Tastatur-Kürzel und anschauliches Bildmaterial erleichtern den Einstieg und machen das Buch für den ambitionierten Einsteiger empfehlenswert.

Cinema 4D 11 – Einstieg in 3D-Modelling, Texturing und Animation

Helge Maus

Verlag: Galileo Design

455 Seiten + DVD

ISBN: 978-3-8362-1059-1

Weiterführende Links:

  • Mehr Informationen:

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.