MCI lädt zum TV- und Medientreff „Hamburg Open“

Veranstaltung soll Ende Januar unter anderem Produkt- und Technologie-Highlights zeigen / Namhafte Hersteller von Broadcast-Equipment vertreten

Am 28. Januar 2010 lädt Studio Hamburg MCI zu den „Hamburg Open“, dem Treffen der TV- und Medienbranche auf dem Gelände von Studio Hamburg.

Im größten Studio des Geländes präsentiert MCI auf 1000 qm Fläche 38 Firmen und Hersteller, die einen spannenden Tag voller Produkthighlights, Vorträge und Workshops garantiert sollen. Neben namhaften Herstellern für Broadcast-Equipment liegt der Fokus diesmal besonders auf innovativen, für die TV- und Medienbranche neuen Produkten und Trends.

Zahlreiche Produkthighlights wie zum Beispiel ein berührungsloses On-Air-Grafiksystem oder Streaming-Technologien für das iPhone werden vorgestellt. Die berührungslose und bewegungadaptive Steuerung eines Live- respektive On-Air-Grafiksystems auf einem 103-Zoll-Plasmadisplay gilt als neue Möglichkeit für interaktive und virtuelle Studioauslegungen und stellt damit eine absolute Weltpremiere dar.

Technik zum Anfassen werden die Besucher in interessanten Workshops zu Final Cut Studio und Ultimatte Keying erleben, stellt MCI in Aussicht. Zusätzlich wird die Veranstaltung durch spannende Vorträge zum Thema „Files und Formate“ abgerundet. Erwähnenswert sind die Vorträge zu Dolby E, MXF-Workflows sowie der 9xHD-Kamerasystem-Vergleich.

Die Tore des Studios A3 öffnen sich für das Fachpublikum von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Weiterführende Links:

  • MCI „Hamburg Open“

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.