Sony PROduction Awards mit NXCAM und hackermovies.com

Filmwettbewerb von Sony Professional auf hackermovies.com mit dem Motto „Das grenzenlose Gedächtnis“/Community wählt den Sieger per Online-Voting

Die Sony PROduction Awards, der neue Filmwettbewerb von Sony Professional, steht allen Filmschaffenden offen. Ganz gleich ob Nachwuchsfilmer oder Alter Hase: Die Teilnehmer müssen es schaffen, ihre Zuschauer innerhalb von maximal 180 Sekunden mit ihrem Beitrag zum Motto „Das grenzenlose Gedächtnis“ zu überzeugen. Die Independent-Community hackermovies.com unterstützt und hostet den Wettbewerb auf der eigenen Website.

Eine ausgewählte Jury wird es Unternehmensangaben zufolge während der Sony PROduction Awards nicht geben. Allein das Publikum entscheidet, welcher Beitrag am Ende das Rennen macht. Der Wettbewerb steht allen Filmschaffenden offen, die zwischen 15. Februar und 29. März 2010 ein maximal 180 Sekunden langes Video – passend zum Wettbewerbsmotto „Das grenzenlose Gedächtnis“ – auf hackermovies.com hochladen. Je früher der Beitrag auf der Website ist, desto größer sind die Chancen für Teilnehmer, die meisten Stimmen von den Zuschauern zu erhalten, heißt es weiter.

„Mit hackermovies.com konnten wir genau die richtige Community für unsere Sony PROduction Awards gewinnen“, sagt Verena Rosenkranz, Manager Marketing Communication & PR bei Sony Professional Deutschland. „Hier tauschen sich Filmschaffende aus, die mit Herzblut bei der Sache sind – und zwar vom Filmstudenten bis zum Filmprofi. Wir sind sehr gespannt, welche Beiträge die Community für die Awards produziert und natürlich auch, wie der Gewinner in der zweiten Runde den neuen NXCAM Camcorder HXR-NX5 einsetzen wird.“

Wer die erste Runde des Wettbewerbs auf hackermovies.com für sich entscheidet, erhält als Preis von Sony Professional die aktuelle Sony Vegas Software und ein persönliches Kameratraining mit einem Sony Experten in einem Gesamtwert von etwa 900 Euro, erklärt das Unternehmen. Zudem qualifiziere sich der Gewinner automatisch für die zweite Runde des Wettbewerbs, in der er sich gegen Filmemacher aus Frankreich, Norwegen, Spanien, Portugal, Italien, Skandinavien und Großbritannien – wo der Wettbewerb zeitgleich läuft – behaupten kann. Den Teilnehmern der zweiten Runde stellt Sony ein Exemplar des brandneuen NXCAM Camcorders Sony HXR-NX5 zu Verfügung, um ihre Beiträge zu produzieren. Dem Sieger winken zwei Tickets für das UEFA Champions League Finale in Madrid, inklusive Anreise und zwei Übernachtungen. Der Preis hat einen Wert von etwa 3.500 Euro.

Weiterführende Links:

  • Weitere Infos ab 15. Februar auf

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.