Bewerben bei der Filmakademie

Die Filmakademie Baden-Württemberg hat für einige Studienbereiche am Animationsinstitut die Bewerbungsfrist bis zum 15. Mai verlängert.

Interessierte und Studiensuchende haben derzeit noch die Möglichkeit, sich bis zum 15. Mai für den Studienschwerpunkt "Interaktive Medien" sowie die Studiengänge "Animation/Effects Producer" und "Technical Directing" zu bewerben.

Der Studienschwerpunkt "Interaktive Medien" bildet Medienkonzepter (Transmedia/Games Director) und Medienproduzenten (Transmedia/Games/Producer) aus. Alle Studierenden entwickeln und produzieren in abteilungs- und hochschulübergreifenden Teams innovative Stoffe und Formate für digitale Medienplattformen.

Der Studienschwerpunkt "Technical Directing" verbindet technische Vorkenntnisse mit künstlerischer Arbeit und bietet Absolventen von Informatik-Studiengängen in einem zweijährigen Projektstudium die Möglichkeit, praxisnah in einem Filmteam, an Games-Projekten, Mobile- und Web-Applikationen zu arbeiten oder sich der Entwicklung von Tools zu widmen.

"Animation/Effects Producer" beschäftigt sich mit Budget, Timing, Umsetzung und Workflow bei Animations- und Effects-Projekten. Vermittelt werden Kenntnisse in Animation, Visual Effects, Postproduktion, Kalkulation, Terminplanung, Projektmanagement, Teambildung sowie problemorientiertes, vernetztes Denken. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Studierende im Studiengang Produktion (nach dem Grundstudium) wie auch an Quereinsteiger ins 3. Jahr des Projektstudiums Animation.

Bewerbungen für die Bereiche Animation und Visual Effects sind erst zum Wintersemester 2013/14 wieder möglich. Bewerbungsschluss dafür ist der 15. Februar 2013.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.animationsinstitut.de

Einen Einblick in die Studieninhalte von "Technical Directing" bietet dieser Clip "Technical Director Session" von der FMX 2011.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.