Webinar: V-Ray für Softimage

Das V-Ray für Softimage Webinar von Aleksander Kartsov und Peter Petrov zeigt den Einsatz beider Software an einem kleinen Spot und vermittelt hilfreiche Tips und Tricks.

Der einstündige Spot um den es geht trägt den Titel The making of Sajnt und wurde von dem bulgarischen BUBU-Studio inhouse produziert. Dieser Spot soll ein sinngemäß ein Werbespot eines Konzeptautos sein. Die involvierten Mitarbeiter Aleksander Kartsov, VFX Supervisor, und Peter Petrov, Direktor für 3D Animation, zeigen viele Tips und Trick aus den Bereichen V-Ray Displacement-Mapping, V-Ray Sun und Sky, sowie Global Illumination.  Um das Arbeitsfeld zu komplettieren griffen die beiden auch Themen wie Image-Based Lighting, V-Ray Blend Material und Motion Blur auf. Zum Einsatz kamen Autodesk Softimage und als Renderer V-Ray: 

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.