Ninja: Authoring und Animation mit HTML5

Mit der neuen Open-Source-Chrome-App Ninja, ein Projekt von Motorola Mobility, ist es möglich, Keyframe-basierte Animationen inklusive Vektor-Grafiken und 3D-Szenen auf HTML5 Basis zu erstellen.

Ninja soll das Erstellen von Webanwendungen, ganz gleich welcher Komplexität, vereinfachen – unabhängig davon ob mobile- oder stationäre Anwendung. Als Basis der Webanwendungen dient HTML5 sowie CSS3 in Verbindung mit dem sogenannten Montage-Framework. Zu den Key-Features gehören das visuelle Erstellen von HTML5-Content samt 3D-Umgebungen und die Möglichkeit, zwischen Code- und Designansicht zu wechseln, ähnlich wie bei Adobes Dreamweaver.

Ninjas CSS Panel:

Die 3D-Bühne im Einsatz:

Auch Pinselwerkzeuge sind vorhanden:

Wer sich weiter in die Thematik einarbeiten will und Entwicklungsstadien verfolgen möchte, kann einen Blick auf die Entwickler-Homepage werfen. Herunterladen kann man sich den Quellcode über GitHub.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.