Haare schön machen

Ob Pudel, Mensch oder Monster, schönes Haar ist wichtig – deshalb können 3ds-Max-Nutzer mit dem Plug-in Hair Farm 2.0 das Haar nun sprießen lassen.

Hair Farm ist laut dem Unternehmen Cyber Radiance eine komplette Haar-Solution mit über 40 verschiedenen Tools für Haar-Modeling, -Animation und -Rendering. Da das Plug-in in 3ds Max komplett integriert werden kann, sollen auch viele Features von 3ds Max für Haarobjekte verwendet werden können.

Nun hat Cyber Radiance das Release 2.0 von seinem Plug-in Hair Farm zur Haarerstellung in 3ds Max veröffentlicht. In der Version 2.0 soll eine neue Render Engine hinzugekommen sein, die eine bessere Integration mit 3rd-Party-Renderer und schnelleres Arbeiten ermöglichen soll. Auch der Maxwell Render sowie Stereo Rendering sollen jetzt supportet werden. 

Außerdem ssoll die Unterstützung von V-Ray Hair Primitives und eine schnelle Hair Ambient Occlusion hinzugefügt worden sein. Mit der Version 2.0 soll es jetzt auch ein neues, einheitliches Lizenzsystem mit unlimitierten Hair Farm Rendernode-Lizenzen für so viele Computer wie man mag geben. 

Für das Haar-Modeling soll es nun das neue Extrude Along Neighbors Tool geben, mit dem das Modeling von Haar-Meshes wesentlich schneller vonstattengehen soll. Für ein besseres Haarstyling wurde der neue HairTo PolyStrips Modifier zum leichteren Generieren von Haarmodellen, die für Games gut geeignet sind und mit dem HairStyle Uncomb Modifier soll eine Portion Extra-Realismus zu den Haar-Modellen hinzugefügt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.cyberradiance.com/hairfarm/

Simulationstest mit Hair Farm

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.