Version 2 des Render Farm Managers

Das deutsche Software-Entwicklungsunternehmen Shoran Software hat von seinem professionellen Render Farm Manager RenderPal die Version 2.7.0 herausgebracht.

Das siebte Point Release von RenderPal der Version 2 soll viele Features, Verbesserungen und Bug Fixes bringen. RenderPal V2 ist ein Render Farm Manager für Maya, 3ds Max, Cinema 4D, Nuke, After Effects, Softimage/XSI, Modo und vielen Programmen mehr. 

Eines der wichtigsten Features in diesem Release ist ein integriertes Web Interface, das auf jedem aktuellen Browser laufen soll, so dass von allen Geräten mit Internetzugang auf den Render Farm Manager zugegriffen werden kann. Außerdem kann jetzt laut Shoran Software der Pfad, auf dem Dynamic Render-Scripts kreiert werden, frei definiert werden. Ebenfalls sollen Probleme, die bei Modo-Anwendern aufgetreten sind, behoben worden sein.

RenderPal V2 ist als Node-Lizenz für 49 Dollar und als Site-Lizenz für unbegrenzte Client-Nutzung für 1799 Dollar erhältlich. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist ebenfalls verfügbar.

Hier können Sie RenderPal V2 herunterladen.

Alle weiteren Informationen zu den aktuellen Features finden Sie hier.

Bild: Shoran Software

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.