Tischcomputer für alle

Familien mit einem besseren Budget könnten demnächst das alte Monopoly-Brett in den Keller bringen – das neue 27-Zoll-Tablet von Lenovo soll das klassische Spielbrett ersetzen.

Und natürlich eignet sich der Tischcomputer IdeaCentre Horizon mit seiner Größe auch für andere Zwecke, wie beispielsweise interaktives Networking auf dem Konferenztisch oder als Fernsehersatz für Präsentationen. Das Tablet IdeaCentre Horizon von Lenovo mit dem 27-Zoll-Display soll ab dem 20. Juni für 1.799 Euro erhältlich sein. 

Ausgestattet ist er natürlich mit Windows 8, so lässt er sich sowohl als All-in-One-PC am Schreibtisch als auch als mobiles Tablet nutzen. Denn liegt der Rechner flach auf dem Tisch, aktiviert sich automatisch die Touchbedienung der Benutzeroberfläche. Der Touchscreen-Monitor bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, darüber hinaus besitzt das Gerät einen Intel-Core-Prozessor, einen 8-GB-Arbeitsspeicher, eine Festplattenkapazität von 1.000 GB sowie zwei USB-3.0-Anschlüsse und einen HDMI-Eingang.

Da das IdeaCentre-Horizon-Tablet in erster Linie als interaktives Spielprodukt für die Familie gedacht ist, verfügt das Modell über ein "Eye Distance System" das Nutzer warnt, wenn sie zu nah am Bildschirm sitzen und die Displayhelligkeit anpasst. Außerdem ist diverses Spielezubehör wie ein Joystick oder elektronische Würfel von Lenovo zu dem Tablet erhältlich. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum IdeaCentre Horizon und können es vormerken.


Auf der CES in Las Vegas hat Lenovo das IdeaCentre Horizon bereits vorgestellt:

Bild: Lenovo

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.