Erste 3D-Cloud des Kinect 2 Development Kits

Jasper Brekelmans war einer der ersten Developer, der von Microsoft das SDK "Kinect for Windows v2" erhielt – hier sehen Sie seine ersten,veröffentlichten 3D-Pointcloud-Ergebnisse.

Das Development Kit "Kinects for Windows v2" basiert auf dem neuen Sensor der Xbox One und soll 2014 ausgeliefert werden. Da Jasper Brekelmans, kurz Brekel, seinen Pointcloud-Test mit einem Pre-Release-Sensor und einer Vorab-Software durchgeführt hat, sind die Ergebnisse nur als Sneak Peek zu sehen, es werden sich noch einige Dinge im finalen Release ändern. 

Brekel ist Senior Character und MoCap TD und hat bereits die Software Brekel Kinect Pro Body entwickelt, mit der Motion Capturing per Kinect in den heimischen vier Wänden möglich ist. (Mehr dazu werden Sie in der kommenden DP-Ausgabe 01/14, die am 11, Dezember erscheint, finden.)

Das Skelett in Brekels Test besaß 25 Joints, das Video wurde in einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bei 30 fps aufgenommen. Hier das Video, in dem er die Ergebnisse präsentiert.

Hier das Unboxing-Video von Brekel, in dem er das "Kinect for Windows v2" Developer Kit auspackt.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here