Material- und Shader-Setup mit Octane for C4D

Inlife Thrill Designs hat eine dreiteilige Tutorial-Reihe veröffentlicht, in der erklärt wird, wie man ein optimales Material- und Shader-Setup mit Octane for C4D hinbekommt.
Anzeige

Insgesamt dauert die Tutorialreihe etwa eine Stunde und eine viertel.

Hier der erste Teil:

Zweite Runde:

Und Teil 3:

Alle weiteren Informationen zu Inlife Thrill Designs erhalten Sie hier.

Auf der Webseite von Otoy ist das Cinema 4D Plug-in des Octane-Renderes erhältliich.

Maxon Feature

Maxon Feature

TEILEN
Vorheriger ArtikelTD werden im Animationsinstitut
Wer sich als Technical Director in der Branche verwirklichen möchte und Informatik studiert hat, sollte bis zum 15. Mai noch seine Bewerbung am Animationsinstitut einreichen.
Nächster Artikel"Dawn of the..stuff"-Teaser
Mit diesem Titel sollten ja viele Interessengruppen befriedigt sein: "Dawn of the Planet of The Zombies and The Giant Killer Plants on Some Serious Acid" – hier der Teaser von Alf Lovvold.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.