Preisträger des 22. ITFS

Sonntagabend am 10.Mai wurden die Preisträger des 22. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart bekannt gegeben, hier alle Sieger in der Übersicht.
ITFS 2015, Schlossplatz Stuttgart, Open Air Kino

In diesem Jahr besuchten rund 80.000 Animations- und Trickfilmfans das ITFS 2015 – trotz Bahnstreik. Die Besucher erlebten über 1.000 Filme in etwa 200 Einzelveranstaltungen. Das erstmals bei zwei Veranstaltungen produzierte Livestreaming wurde von circa 5.000 Personen zusätzlich genutzt.

In diesem Jahr durften folgende Projekte die ITFS-Awards, die Trickstars, mit nach Hause nehmen:

Internationaler Wettbewerb

Grand Prix
15.000 Euro, gestiftet vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart
„Le sens du toucher“ / “The Sense of Touch“
Frankreich 2014
Regie: Jean-Charles Mbotti Malolo
Produktion: Folimage Studio, La Fabrique Production, Nadasdy Film

Lotte Reiniger Förderpreis für Animationsfilm
10.000 Euro, gestiftet von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg
“The Bigger Picture”
Großbritannien 2013
Regie: Daisy Jacobs
Animation: Daisy Jacobs & Christophe Wilder
Produktion: NFTS – National Film and Television School

SWR-Publikumspreis
6.000 Euro
“One of a Kind”
Großbritannien 2014
Regie: Rok Predin

Special Mentions
„Light Motif”
Frankreich 2014
Regie: Frédéric Bonpapa

“Pul de Somn” / “Babynap”
Rumänien 2014
Regie: Paul Muresan

Young Animation – Preis für den besten Studentenfilm
2.500 Euro, gestiftet von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK) und der MFG
Filmförderung Baden-Württemberg
“Cup no naka no koushi” / “My Milk Cup Cow“
Japan 2014
Regie: Yantong Zhu
Produktion: Tokyo University of the Arts

AniMovie – Preis für den besten Animations-Langfilm
“Resan till Fjäderkungens Rike” / “Beyond Beyond“
Schweden / Dänemark 2014
Regie: Esben Toft Jacobsen
Produktion: Copenhagen Bombay

Special Mention
“Song of the Sea”
Irland, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Dänemark 2014
Regie: Tomm Moore

Tricks for Kids – Preis für den besten Kurzfilm für Kinder
4.000 Euro, unterstützt durch Studio 100 Media GmbH
“Neige” / “Snow”
Frankreich 2014
Regie: Antoine Lanciaux & Sophie Roze
Produktion: Folimage Studio

Tricks for Kids – Preis für die beste Animationsserie für Kinder
“Cleo“
Spanien 2013
Regie: Ana Sánchez-Gijón

Deutscher Animationsdrehbuchpreis
2.500 Euro gestiftet von der Telepool GmbH
“Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ von Jan Berger

Deutscher Animationssprecherpreis
Ralf Schmitz als Zwerg Sunny in „Der 7bte Zwerg“ (Deutschland, 2014)

Tele 5 “Leider Geil” Award
5.000 Euro, gestiftet von TELE 5
„Light Motif”
Frankreich 2014
Regie: Frédéric Bonpapa

Animated Com Award
gestiftet von Animation Media Cluster Region Stuttgart, Daimler AG, U.I. Lapp GmbH

Hauptpreis
2.500 Euro, gestiftet von Animation Media Cluster Region Stuttgart
Passion Pictures „League of Legends: Warriors”
Frankreich 2013
Regie: Arnaud & Jérôme

Kategorie Werbung
ManvsMachine „Nike Mercurial Superfly IV“
Großbritannien 2014
Regie: ManvsMachine

Kategorie Technologie
NVA „Ghost Peloton“
Großbritannien, 2014
Regie: Mark Huskisson

Kategorie Kommunikation im Raum
Bigfish Filmproduktionen GmbH „smart – Ampelmännchen“
Deutschland, 2014
Regie: Mike Marten Persiel

Kategorie Sonderpreis „Zukunft braucht Herkunft – Individuelle Mobilität“
2.500 Euro, gestiftet von der Daimler AG
„Driving“
USA, 2014
Regie: Nate Theis

Kategorie Sonderpreis Lapp Connected Award
2.500 Euro, Preisstifter: U. I. Lapp GmbH
“Pass It On“
Portugal, 2014
Regie: Teresa Cruz

48h Animation Jam – Crazy Horse Session
Team 4: Victor Collado, Maria Torregrosa Domenech (Spanien)
In Kooperation mit M.A.R.K. 13, unterstützt von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK)

Arab Animation Forum 2015 in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung
Waref Abu Quba und Kevork Mourad, „Four Acts for Syria“, Syrien

Alle weiteren Informationen zum ITFS in Stuttgart finden sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.