animago-Trailer in Vorbereitung

Jedes Jahr wird ein Medien-Student ausgesucht, der unsere animago-Trailer schneidet. In diesem Jahr ist es Dominik Trottier von der MD.H Berlin, wir stellen ihn hier vor.
4. Semester Group Project "Camax" an der MD.H Berlin

Dominik Trottier studiert den Bachelor-Studiengang „Digital Film Design“ mit der Spezialisierung auf VFX und Compositing an der Mediadesign Hochschule in Berlin. Sein Pflichtpraktikum absolvierte er aktuell bei Arri VFX, ebenfalls in Berlin.

Neben dem Schneiden des AWARD-Trailers, mit dem die feierliche Preisverleihung der animago-Trophäen in der Metropolis Halle eröffnet wird, sowie des Still-Trailers, filmt Dominik auch die animago Veranstaltung vor Ort, um den animago-Eventclip für alle zu Hause Gebliebenen zusammenzustellen. Als Editing-Tool verwendet der Student am liebsten Adobe Premiere Pro, er will sich demnächt als Alternativen auch Avids Media Composer und Apples Final Cut ansehen.

animago-Trailer

Komponist Gordon Krei komponiert seit einigen Jahren die animago-Trailer-Musik, die Dominiks Schnittarbeit natürlich maßgeblich beeinflusst: „Ich höre mir die Musik mehrfach an, bevor ich überhaupt loslege, den ersten Clip in die Timeline zu ziehen. In den verspielteren Musikparts passen beispielsweise Cutscenes von Games ganz gut, in den epischen Momenten Slow-Motion-Bilder und bei schnellerer Musik braucht es natürlich Action mit viel Bewegung sowie viele und schnelle Schnitte.“

Wir sind sehr gespannt, Dominiks Trailer beim animago 2015 auf der großen Leinwand zu sehen. Seid auch dabei, hier gibt es noch Early-Bird-Tickets, das 2-Tagesticket für 78 Euro, das vergünstigte Studententicket kostet nur 48 Euro.

MD.H-Projekt des fünften Semesters

Dominiks Abschlussprojekt des fünften Semesters war „Playzes“. Bei diesem arbeitet das Studententeam mit der Munich Business School zusammen und promotete mit einem Clip eine ihrer Smartphone-Applikationen. Hier konnten die Studenten zum ersten Mal während der Ausbildung 3D-Modlle in reale Aufnahmen integrieren.

Im März 2016 wird Dominik Trottier nach seiner Bachelorarbeit sein Studium abgeschlossen haben und sich danach mit seinem Demoreel bei Firmen bewerben. Sein Ziel ist es, nach dem Studium an visuellen Effekten für Feature Filme zu arbeiten. An einen bestimmten Standort, ob national oder international ist er dabei nicht gebunden.

DominikTrottier

Kontakt zu Dominik Trottier:

Vimeo-Channel: vimeo.com/dominiktrottier

LinkedIn-Kontakt: linkedin.com/in/dominiktrottier

 

Das komplette Interview mit Dominik Trottier werden unsere Leser im aktuellen animago Sonderheft 2015 finden, das am 15. Oktober mit den Making-ofs zu allen Siegern des diesjährigen animago AWARDS nach der AWARD Show erscheinen wird.

2 KOMMENTARE

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.