Neue Dell Precision Workstations und Monitore

Tower Workstations mit mehr Power und Laptops mit leichtem, extrem dünnem Design, Updates zur Grafik- und Prozessortechnologie und schnellerem RAM

Die Neuerungen Dell Precision Workstations:

  • Intel i7 Core  und Xeon Prozessoren
  • bis zu 64 GB RAM
  • AMD- oder NVIDIA-Grafikkarten
  • unterstützt USB 3 und Thunderbolt 3
  • M.2-PCIe-NVMe-Storageoptionen für einen maximalen Durchsatz bei großen Dateien
  • PremierColor 4K Displays mit einem 100-Prozent-Adobe-RGB-Farbraum
  • Full-HD- sowie UHD-Optionen mit einem InfinityEdge-Display
  • Extrem dünner Rand bietet ein 15,6-Zoll-Sichtfeld in einem 14-Zoll-Gehäuse
  • Dünnes, leichtes aber stabiles Gehäuse aus Karbonfasern und Aluminium
  • ISV-zertifiziert
  • Die Dell Precision 5510 ist die leichteste, dünnste und kleinste Dell-Workstation und zugleich die erste 15,6-Zoll-Workstation mit einem InfinityEdge Display.
  • Standardmäßig enhalten: Dell Precision Optimizer, ein Software-Tool zur Optimierung der Systemeinstellungen, das jetzt auch über eine Schnittstelle zum Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) verfügt.

Neue UltraSharp-PremierColor-Monitore mit hoher Farbgenauigkeit

Die neuen Monitore Dell UltraSharp 25 PremierColor und Dell UltraSharp 27 PremierColor haben einen sehr schmale Bildschirmrahmen und bieten realistische Farbdetails aus nahezu jedem Blickwinkel in QHD-Auflösung. (Die wir in unserem großen Monitortest natürlich auch getestet haben – schaut in die übernächste Ausgabe!)

Verfügbarkeit

Die neuen Dell Precision Tower Workstations sind bereits im Handel, die neuen mobilen Precision Workstations folgen am 27. Oktober. Die neue Dell UltraSharp-Monitore werden im Laufe des Oktobers verfügbar sein.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.