Z-Brush-Modell mit einem Klick ausdrucken

Das neue – bald verfügbare – 3D-Printing-Plug-in von Pixologic und Formlabs transferiert alle 3D-Modelle aus dem ZBrush-Tool in die Formlabs-Preform-Software.
Anzeige

Von da aus können 3D-Designer dann mit Formlabs One-Click-Print-Funktion den 3D-Druck der modellierten 3D-Figur mit dem Form 2 Printer sofort starten. Pixologic und Formlabs haben für das neue 3D-Printing-Plug-in zusammengearbeitet.

Paul Gaboury und Joseph Drust von Pixologic haben auf der CES-Messe in Las Vegas bereits am Formlabs-Stand das 3D-Printing vorgestellt.

In diesem Video erklärt Will Walker von Formlabs auf der CES, was die modernen 3D-Drucker so drauf haben:

Alle weiteren Informationen zu ZBrush hier und alles zu den 3D-Druckern von Formlabs hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.