Camera 4.0 Update für URSA Mini

Blackmagic Design hat das Camera 4.0 Public Beta angekündigt, mit neuem Betriebsystem und Interface für URSA Mini - gratis für alle Kunden.

Blackmagic Design hat eng mit professionellen Cinematographern zusammengearbeitet, um ein neues Interface zo entwickeln, das angeblich wesentlich einfacher und intuitiver zu nutzen ist als sein Vorgänger:

  • Einstellungen zu ISO, Weißabgleich, Verschlusswinkel etc. können jetzt schneller vorgenommen werden.
  • Verschiedene Presets zu unterschiedlichen Aufnahmeszenarien sind voreingestellt, die auf der Karte auch für andere Kameras gespeichert werden können.

Alle wichtigen Neuerungen und Informationen zum Update gibt es hier.

Das Update kann man sich im Blackmagic Design Support-Center kostenlos herunterladen.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.