Corona 1.5 für 3ds Max

Das zweite Update in diesem Jahr für den Corona-Renderer bringt unter anderem Verbesserungen am LightMix Feature und eine optimierte Material-Kompatibilität.
Anzeige

Eigentlich war das Update nur als kleineres geplant, hat sich dann laut den Corona-Developern aber als größeres entwickelt: Mit dem Interactive LightMix lassen sich die Intensität und die Farbe der Lichter sowie die Licht-emittierenden Materialien vor und nach dem Rendern – dies ist nützlich für subtile Änderungen, aber auch, um ein Tages- in ein Nacht-Szenario zu verwandeln.

Die Corona-Materialien wurden geupdatet, um die Industrie-Standards zu bedienen und damit sie kompatibler arbeiten mit importierten Materialien von Third-Party-Software. Hinzugekommen sind auch VFB-Features wie Bloom, Glare, Filmic Tone Mapping, Vignette und Saturation, die eine höhere kreative Kontrolle über das Endresultat ermöglichen.

Mit der Corona Distance Map lassen sich nun Smart-Materials erstellen, die von sich aus wissen, wie weit sie von den Objekten in den Szenen entfernt sind. Corona-Nutzer erhalten das Upgrade auf Version 1.5 auf FairSaaS kostenlos.

Eine Übersicht der neuen Features von Corona finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.