Kostenlos: OpenEXR für Photoshop

Ab jetzt können Sie OpenEXR in Photoshop mit dem neuen kostenlosen Plug-In "Exr-IO" verwenden. Es ermöglicht Ihnen den Import von Render-Channels als Ebenen und vieles mehr. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Features vor.
Anzeige

Exr-IO ist ein kostenloses Photoshop Plug-In, mit dem Sie OpenEXR Dateien öffnen und speichern können. Dabei lädt es OpenEXR Dateien mit mehreren Ebenen in einzelne Photoshop Ebenen. Entwickelt wurde es von 3D-io, die auch für andere Plug-Ins bekannt sind, wie beispielsweise dem UV-Unwrapping Plug-In „Unwerella“ für Maya.

Feature Übersicht

Exr-IO kommt mit einer Reihe von praktischen Features für Ihren Photoshop-Workflow. Eine Kurzübersicht können Sie sich in diesem 60- Sekunden Featurette anschauen.

Zu den Hauptfunktionen gehören:

• Öffnen und speichern aller Channel einer OpenEXR Datei
• Support für Photoshop Ebenen Features wie Blending Ebenen und Deckkraft
• Support für Farbprofile und Farbräume
• Eweiterte Lade- und Speicher- Optionen
• Adobe Photoshop 32 und 64 bit Support (Windows)

Mehr zu dem Plug-In und eine detaillierte Beschreibung der Features finden Sie hier.

Download und Kompatibilität

Das Plug-In können Sie sich hier kostenlos herunterladen. Es funktioniert sowohl für Photoshop 32 als auch 64 bit Versionen.

Mehr zum Plug-In auf www.exr-io.com
Mehr zum Entwickler auf www.3d-plugin.com
Zur offiziellen Seite des OpenEXR Formates hier klicken

2 KOMMENTARE

  1. der letzte dreck keine beschreibung buggy…..

    die videos erklären nur ca 30%… auf nachfragen kommt seit einem jahr „wir arbeiten an einem video“…..

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.