Das neue ZBrush 4R8 ist da!

Live Boolean, Vektor Displacement, Deformationen und noch vieles mehr für das Scultping Herz: ZBrush 4R8 von Pixologic ist ab sofort erhältlich.

Ab jetzt heißt es wieder Sculpting-Time! Pixologic hat gestern die neue Version ihres Sculpting Tools vorgestellt. ZBrush 4R8 ist ab sofort hier erhältlich – und das kostenlos für alle registrierten ZBrush Nutzer. Das gesamte dreistündige Streaming Event zum neuen Release können Sie sich hier anschauen. Dabei sehen Sie eine Live Demo der neuen Features, die wir hier zusammenfassen:

Die neuen R8 Features

Das Update kommt mit einer ganzen Palette an nützlichen Funktionen, darunter Live Boolean, ein neues 3D Gizmo, Alpha aus 3D Formen, interaktive Primitive und mehr.

Live Boolean

Mit Live Boolean haben Sie die Möglichkeit, mehrere Skulpturen zu kombinieren und dabei in Echtzeit das resultierende Mesh anzuschauen. Jedes 3D Modell kann von einem anderen subtrahiert oder addiert werden, unabhängig von der Polygonenanzahl. Sie können Live Boolean auch mit den vorhandenen Funktionen in ZBrush wie NanoMesh und ArrayMesh verwenden. Während Live Boolean aktiv ist, können Sie auch auf den Modellen sculpten. Nach der Live Boolean Bearbeitung lassen sich die Operationen in eine zusammenhängende Geometrie umwandeln.

3D Gizmo

Der neue Gizmo 3D ermöglicht präzisere Kontrolle bei Transformationen. Neben einfacher Verschiebung des Gizmo und direkter Änderung des Drehpunktes für Bewegung, Skalierung und Rotation, können Sie auch auswählen, ob Sie in Relation zum Surface Normal oder zu Weltachse transformieren wollen. Zudem erlaubt Ihnen das Werkzeug eine Mehrfach-Auswahl und Manipulation verschiedener Modelle.

Deformationen

Mit den neuen Deformatoren lassen sich Ihre Modelle beliebig anpassen. Über die Free Form Deformation Box (FFD) können Sie dabei die Silhouette für jedes Modell frei verformen. Der Bend on Curve Modifier ermöglicht es, Text um eine gekrümmte Oberfläche zu biegen.

Alpha 3D

Mit dem neuen Tool lässt sich jetzt jede Skulptur oder Form in eine Alpha Matte für’s Surface Sculpting umwandeln. Sobald die jeweilige Form erfasst ist, können Sie die Alpha Matte beliebig positionieren und rotieren.

Multi Vektor Displacement Mesh

Das Multi Vector Displacement Mesh System lässt Sie benutzerdefinierte Brushes ersellen und schnell zwischen den eigenen Pinseln wechseln. Dabei sind die Displacement Meshes auch geeignet um komplexe Objekte, wie Nasen oder Ohren, mit einem einzigen Brush-Stroke auf Modelle zu zeichnen.

Lazy Mouse 2.0

Wie angekündigt hat auch das Lazy Mouse System ein Update erhalten. Winkel und Längen der Strokes lassen sich nun einstellen, bevor der Pfad auf das Modell übertragen wird. Wenn Sie Strokes um eine Figur herumzeichnen wollen, können Sie jetzt das Modell in Ruhe rotieren und anschließend an dem Ende des gezeichneten Pfades wieder ansetzen ohne die Tiefe oder Ausrichtung zu ändern.

Sonstige Neuerungen

Neben diesen Neuerungen unterstützt ZBrush nun auch eine große Auswahl an Sprachen, Updates zu diversen Plug-ins, sowie 3D Text- und Vektor Form-Erstellung in Echtzeit. Außerdem ist es auch einfacher geworden Primitives anzupassen und als Ausgangsmesh für weitere Sculpting Arbeiten zu verwenden. Die komplette Übersicht zu den Release Features können Sie hier nachlesen. Zudem hat Pixologic eine kleine Art-Gallerie mit Arbeiten, die in R8 realisiert wurden, veröffentlicht.

Preis & Verfügbarkeit

Wer bereits eine Lizenz besitzt, kann sich die neue Version kostenlos herunterladen. Eine neue Single User Lizenz kostet dabei aktuell umgerechnet 708 Euro. Für ZBrush Core Nutzer ist außerdem auch ein Upgrade möglich, das bei 619 Euro liegt. Hier geht es zum Online Shop.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here