Update: Blackmagic Camera 4.4

Update für die Blackmagic URSA Mini Pro: Die Bluetooth Verbindung wurde aktiviert, inklusive iPad App für Kontrolle diverser Kameraparameter.
Anzeige
Blackmagic

Das angekündigte Camera 4.4 Update kann ab jetzt kostenlos von der Blackmagic Design Website heruntergeladen werden. Alle URSA Mini Pro Kameras verfügen über eine Bluetooth-Verbindung, die bisher nicht aktiviert wurde. Das eingebaute Bluetooth ermöglicht es jetzt, Kamera-Befehle von bis zu 9 Meter Entfernung zu steuern. Nach Installation des Updates, lässt sich im Apple App Store die Blackmagic Camera Control iPad app herunterladen. Damit können Sie die URSA Mini Pro ein- oder ausschalten, wichtige Einstellungen ändern, Metadaten anpassen und die Aufnahme beginnen.

Update Features für URSA Mini Pro 4.6K

  • Bluetooth LE Modul in URSA Mini Pro aktiviert
  • Kontrolle von Kameraeinstellungen über Bluetooth
  • Metadaten Einstellungen über Bluetooth ändern
  • URSA Mini Pro’s DaVinci Farbkorrektur steuerbar über Bluetooth
  • Kontrolle des Objektivs via Bluetooth
  • Neue Preset record run timecode Funktion
  • Automatische F-stop and T-stop Erkennung für PL und B4 Objektive
  • Neue Blende, Fokus und Zoom-Kontrolle für das Canon 18-80mm T4.4 Objektiv via EF mount

Update Features für URSA Mini 4.6K und 4K

  • Sicherer Bildbereich und „false color“ Optionen für’s Monitoring.
  • Automatische F-stop and T-stop Erkennung für PL und B4 Objektive
  • Neue Blende, Fokus und Zoom-Kontrolle für das Canon 18-80mm T4.4 Objektiv
  • Unterstützung für Canon 18-80mm T4.4 Bildstabilisation
  • Verbesserte Zebras bei niedrigen ISO’s im Video Dynamic Range Mode

Neben dieses Neuerungen, gab es zudem noch einige Verbesserungen und Fixes. Alle Update Notes können Sie hier nachlesen.

Download

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.