Alles was Sie schon immer über Takes in Cinema 4D wissen wollten

Helge Maus von Pixeltrain zeigt in seiner Tutorial-Reihe alles, was Sie über den Take-Manager in C4D wissen müssen.

Zwar ist R17 schon eine Weile auf dem Markt, doch Takes in Cinema 4D sind für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Das ist schade, denn mithilfe von Takes kann man flexibler arbeiten, verschiedene Varianten seiner Szene erstellen und und dabei effizient und organisiert bleiben.

Helge Maus von Pixeltrain hat sich schon vor einiger Zeit diesem Thema angenommen und eine ganze Reihe an Tutorials erstellt, die dem Thema Takes auf den Zahn fühlen. Anschauen lohnt sich in jedem Fall.

Hier ist der Rest der Reihe

Noch nicht genug?

Auf dem Vimeo-Kanal von Pixeltrain gibt es noch jede Menge Tutorials zu den verschiedensten Themen. Von Fluids über Partikel bis hin zu Rigid Softbodies, da bleibt kein Auge trocken. Hier klicken und stöbern.

Maxon Feature

Maxon Feature

TEILEN
Vorheriger ArtikelCanal Kitchen im Making-of
Rasant geht es zu in der französischen Küche - für Canal+ sogar auf eine so fantastische Weise, dass dafür eine animago-Nominierung vergeben wurde.
Nächster ArtikelChaos Group kauft Render Legion
Auf der D2 Conference 2017 hat die Chaos Group bekanntgegeben, dass sie die Firma Render Legion und mit ihr den populären Corona Renderer gekauft hat.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here