Crafty Apes Reel 2017

Tanzende Menschen auf Autos, Raketenstarts und Marvel-Magie – In diesem Reel sieht man, an welchen Produktionen das US-amerikanische Studio Crafty Apes in diesem Jahr beteiligt war.
Anzeige

Es ist die Jahreszeit der Reels. Dementsprechend veröffentlichte Crafty Apes ein Reel 2017 und zeigt ihre Arbeit an „La La Land“, „Hidden Figures“ oder Marvels „Doktor Strange“. Das Studio, 2011 gegründet, sitzt in Culver City, Kalifornien und ist ein Unternehmen für VFX und Produktionsdienstleistungen. Besonderer Fokus legen sie auf 2D Compositing. Denn Jason Sanford, Chris LeDoux und Tim LeDoux, die Gründer von Crafty Apes, sind überzeugt, dass 2D Compositing das Rückgrat für atemberaubende visuelle Effekte ist.

Hier geht’s zum Reel!

Mehr Informationen zu Crafty Apes, finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.