Rodeo FX kommt nach München!

Ein neuer Standort für das kanadische Unternehmen: Rodeo FX kommt nun auch nach München und sucht bereits nach neuen Artists!
Rodeo FX

In München eröffnet Rodeo FX seinen ersten europäischen Standort. Das 2006 gegründete, kanadische Unternehmen ist bisher in Montreal, Los Angeles und Quebec vertreten. Das Studio ist unter anderem für die Arbeiten an „Game of Thrones“, „Bladerunner 2049“, „Birdman“, und „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ bekannt. Neben mehreren VES Awards, gewann Rodeo bei der diesjährigen animago AWARD & CONFERENCE auch eine animago Trophäe in der Kategorie „Beste Visual Effects„.

Bewerbungen für Münchener Standort

Der Bewerbungsprozess für die neuen Stellen am Standort München läuft bereits. Geplant sind dabei über 20 Stellen innerhalb eines Jahres zu besetzen. Interessierte können sich dafür online auf der Homepage des Unternehmens bewerben. Leiter des Münchener Studios an der Pappenheimstraße 9 sind Thomas Hullin und Julie Kubbillun.

Für weitere Informationen: Zur Website von Rode FX

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here