Blade Runner 2049: Breakdown von RodeoFX

Frischer Visual Effects Breakdown zu Blade Runner 2049: RodeFX präsentiert seine Arbeiten an dem Film und hinterlässt dazu noch ein paar Weihnachtsgrüße!

Mit Blade Runner 2049 übernahm RodeFX ein Projekt, das es nun auch unter die 10 verbleibenden Anwärter auf den Oscar 2018 für beste visuelle Effekte geschafft hat. VFX Supervision übernahm dabei John Nelson. Mehr zu dem Projekt können Sie sich hier ansehen.

Weihnachtsgrüße von RodeoFX

Neben dem Breakdown hat RodeoFX auch noch ein paar Weihnachtsgrüße hinterlassen – auch von der neuen Location in München. Das Unternehmen kündigte dafür kürzlich erst die Eröffnung an. Weiter Informationen dazu finden Sie hier.

Für weitere Details zum Studio: Zur RodeFX Website

1 KOMMENTAR

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.