Kyno 1.4: Medienmanagement für Windows!

Weniger Schmerzen mit Kyno: Die Media-Management Software erhält großes Update und ist damit ab jetzt auch für Windows verfügbar!

Das Medien-Management Tool Kyno von Lesspain Software war bisher nur für Mac User und Windows Beta-Tester verfügbar. Nach der Beta-Phase ist das Tool nun auch für Windows erhältlich. In einer der kommenden DP Ausgaben (Schwerpunkt: Asset Management) schauen wir uns die Software dafür genauer an. Mit dem 1.4 Update sind neben der Windows Kompatibilität auch LUTs, neue Codecs und Workflow-Verbesserungen hinzugekommen.

Neue Features für Kyno

  • Lookup Tables sind ab jetzt nahtlos in die Vorschau, Organisation und Transcoding Features der Software integriert.
  • Über die neue Play All Funktion können Sie selektierte Clips mit einem Klick hintereinander abspielen, um das Material schneller sichten und auswerten zu können.
  • Die Listenansicht lässt sich nun benutzerdefiniert auf beliebige Metadaten anpassen.
  • Kombinieren ist ein neues Feature, mit dem Sie mehrere Clips in eine Sequenz zusammenfügen können, während die Metadaten der einzelnen Shots erhalten bleiben.
  • Timecode Overlay ergänzt den Transcoder mit Timecode Optionen für Ihre Clips mit mehreren einstellbaren Parametern.
  • GoPro-Cineform Codec Unterstützung für ein weiteres 10-bit Editing Format.
  • Weitere Verbesserungen beinhalten ein neues Subclip Interface, Export von .xml Dateien mit relativen Pfaden, Performance Steigerung sowie diverse Bug Fixes.

Zur offiziellen Newsmeldung geht’s hier, die vollständigen Release Notes finden Sie hier.

Preis & Download

Aktuell können Sie bis Ende Januar 25% Rabatt auf Kyno hier erhalten. Damit liegt der Preis des Management Tools bei 119 Euro. Wer das Tool zunächst testen möchte, erhält zudem hier eine kostenlose Testversion für 30 Tage. Für einen schnellen Start in die Software gibt’s außerdem eine „Getting Started“ Tutorialreihe.

Für weitere Informationen: Zur Kyno Website

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here