Nvidia AI Denoiser Integration

Mit den letzten Updates enthalten Clarisse, finalRender und V-Ray (Beta) den Nvidia OptiX AI Denoiser - Auch für Redshift gibt's schon einen Preview Build

Mit den letzten Updates haben einige Entwickler nun das Nvidia OptiX AI Denoising Framework integriert. Damit sollen Renderzeiten durch AI basierte Rauschreduzierung stark beschleunigt werden. Neben Isotropix arbeiten dafür unter anderem Chaosgroup (V-Ray), Cebas (finalRender) und Redshift mit Nvidia zusammen. Hier eine Übersicht zum aktuellen Stand zur Integration der einzelnen Software Tools.

Clarisse 3.6

Seit dem 3.6 SP1 Update hat Isotropix das Framework für Echtzeit Previews und als Post-Prozess in Clarisse hinzugefügt.

  • Echtzeit Denoising ermöglicht schnellere Previews in der 3D Ansicht.
  • Final Render Denoising kann nun als Post-Prozess eingesetzt werden.
  • CDenoise Tool ist ein zusätzliches Command Line Tool. Damit könnt Ihr AI Denoising auch auf Renderfarms nutzen, die nicht nur mit Nvidia Grafikkarten ausgestattet sind.

Verfügbarkeit: Clarisse 3.6 SP1 ist ab sofort als Update für Clarisse Kunden erhältlich. Weitere Informationen zum Update auf der Isotropix Website.

Cebas finalRender

Im finalRender Drop 1 Release hat Cebas Visual Technology offiziell den Support für die AI Denoising Features hinzugefügt. Laut Entwickler ergeben sich mit dem Nvidia Denoiser und adaptiven Sampling bis zu 20 x schnellere Renderzeiten. Mehr dazu gibt’s hier.

Verfügbarkeit: FinalRender kann im Abo-Modell für 3ds Max gekauft werden, der Drop 1 Release ist darin automatisch enthalten. Zusätzlich könnt Ihr den Renderer in einer kostenlosen Trial Version testen. Weitere Informationen auf der Cebas Website.

Chaos Group V-Ray Next

Der nächste große Release von V-Ray steht vor der Tür: V-Ray Next verspricht schnelleres GPU Rendering, neue Licht-Analyse, Alembic Workflows, GPU Volume Rendering und mehr! Darunter befindet sich auch Nvidias AI Denoiser, den Ihr in der Beta bereits testen könnt. Der AI Denoiser ist seit Beta 2 enthalten. Mehr zur Integration findet Ihr hier.

Verfügbarkeit: V-Ray Next ist in der dritten Beta für 3ds Max hier verfügbar. Jeder Max User mit einer V-Ray 3.x Version kann daran kostenlos teilnehmen. Zudem wird ein SSE 4.2 kompatibler Prozessor benötigt.

Redshift

Auch bei Redshift ist Nvidia OptiX Denoising seit 2.6.04 als „Experimental Build“ enthalten, inklusive IPR Vorschau und Baking Features. Vor dem Release als offiziellen Customer Build, veröffentlichen die Entwickler noch weitere Updates – unter anderem mit besser trainierte Daten für OptiX und Performance Verbesserungen.

Verfügbarkeit: Die aktuellste 2.6.05 Version mit AI Denoising ist für Maya, 3ds Max, C4D und Houdini für Redshift User hier erhähltlich.

Maxon Feature

Maxon Feature

TEILEN
Vorheriger ArtikelAkademische*r Mitarbeiter*in an der Filmuniversität Babelsberg
Nächster ArtikelEis auch im Sommer mit C4D und Arnold
Schnelles Tutorial für realistisches Eis mit C4D und Arnold 5.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.