Preview: AI Denoiser von Nvidia

Schnelle GPU Render-Ergebnisse dank AI Denoiser: In Zusammenarbeit mit Nvidia sehen Sie hier eine OptiX 5.0 Vorschau für Redshift, V-ray, Clarisse und Final Render!

AI basierte Features finden zunehmend ihren Weg in verschiedene Software Tools. Zuletzt gab es unter anderem von Adobe eine Vorschau von Adobe Sensei gestützte Funktionen. Dazu gehören etwa Tools wie Subject Select, Project Deep Fill, aber auch bereits integrierte Features wie den Morph Cut in Premiere oder die visuelle Stock Suchfunktion. Auch für den 3D Bereich gibt es vielversprechende Anwendungsgebiete – eines davon betrifft Denoising, das Nvidia zusammen mit einigen Partnern mittels AI in OptiX 5.0 deutlich beschleunigen will.

Nvidia OptiX 5.0 AI Denoiser

Die OptiX-API von Nvdia ist ein frei verfügbares Framework zur Erstellung effizienter GPU Raytracing-Performance. OptiX 5.0 ermöglicht dabei unter anderem die Nutzung eines AI-beschleunigten Denoisers, der auf einem Siggraph 2017 Paper von NVIDIA-Resarch basiert. Eine gute Zusammenfassung dazu können Sie sich hier anschauen. Der AI-beschleunigte Denoiser wurde mit tausenden Bildern trainiert, die aus 3D-Szenen gerendert wurden. Zusammen mit Isotropix (Clarisse), Redshift Render, Chaosgroup (V-Ray) und cebas visual technology (Final Render) sehen Sie hier Previews des Denoisers für die verschiedenen Renderer, die für kommende Releases geplant sind.

Redshift Denoising

Final Render Denoising

Mehr zum Final Render Denoising finden Sie hier.

V-Ray Denoising

Weitere Informationen zum V-Ray Denoising hier.

Isotropix Clarisse Denoising

Mehr Informationen zum AI-Denoiser: Können Sie hier nachlesen

 

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.