Xi-Machines, Reihe C1

Die Xi-Machines GmbH aus Hamburg hat ihre Modellpalette um die neue C1 High-Performance Workstation erweitert.

A, B, C…X!, Y, Z

Mit der C1 Workstation hat Xi-Machines ein Einstiegsmodell für all diejenigen konzipiert, die von Anfang an auf ein professionelles Arbeitsgerät setzen möchten. Die neue Workstation wird mit den aktuellsten Intel Core Prozessoren der 8. Generation ausgeliefert und ist vor allem für die Bereiche 3D-Animation, Visual-FX, Compositing, Videoschnitt und Audio-Produktion ausgelegt.

Wir geben also Vollgas mit 6 Kernen und 12 Threads-Prozessoren, sowie bis zu zwei Nvidia Doppelslot Grafikkarten. Typisch für Xi-Machines ist es im Inneren penibel aufgeräumt und sauber gehalten. Das Gehäuse mag dem ein oder anderen vielleicht bekannt vorkommen: Das ist nämlich vom großen Bruder X1 geerbt.

Digital Production testet

In unserer kommenden Ausgabe 18:05 (27.8. für alle erhältlich!) haben wir uns genau dieses gute Stück vorgeknöpft und eingehend getestet! Wer also wissen will, was Xi-Machines da genau gezaubert hat und ob es den Preis wert ist, der sollte da unbedingt mal einen Blick reinwerfen.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.