AE: Content-Aware richtig einsetzen

Das neue Features des letzten After Effects 16.1 Updates ist da - wie bekommt man nun die gewollten Ergebnisse? Robert Hranitzky weiß die Antwort!
Anzeige

Mit dem neuen Content-Aware-Fill Tool hat Adobe nach längerer Ankündigung die aus Photoshop bekannte Funktion in After Effects nun auch für Videos implementiert. Creative Director, Motion Designer & DP-Autor Robert Hranitzky erklärt in diesem Tutorial in welchen Situationen das Tool sinnvoll eingesetzt werden kann und welche der folgenden Einstellungsmöglichkeiten dabei verwendet werden sollte: Füll Methode (Objekt, Surface oder Edge Blend) Range, sowie Create Reference Frame und Generate Fill Layer. 

Inhalte des Content-Aware-Fill Tutorials

  • Straßenschilder richtig entfernen
  • Entfernen eines Logos von einem Laptop
  • Person aus einem Clip entfernen
  • Autos entfernen und Reference Frame Feature verwenden
  • Entfernen von Schmutz auf Objektiven und Hautunreinheiten

Mehr von Robert Hranitzky:  Mehr hilfreichen Input von Robert findet Ihr auf seinem offiziellen Youtube Kanal!

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.